4 Möglichkeiten, Ihre Veranstaltung mit Social Media zu bewerben

Social Media wie manHast du eine bevorstehende Veranstaltung?

Möchten Sie über Termine und Ticketverkäufe informiert werden?

Durch die Bewerbung Ihrer Veranstaltung mit sozialen Medien können Sie Bewusstsein, Sichtbarkeit und Community schaffen.

In diesem Artikel werden Sie Entdecken Sie vier Möglichkeiten, um Ihre Veranstaltung in sozialen Medien zu bewerben.

Bewerben Sie Ihre Veranstaltung mit Social Media
Entdecken Sie vier Möglichkeiten, um Ihre Veranstaltung mit sozialen Medien zu bewerben.

Hören Sie sich diesen Artikel an:

Wo abonnieren:: Apple Podcast | Google Podcasts | Spotify | RSS

# 1: Verwenden Sie doppelseitige Empfehlungsprogramme, um Rabatte anzubieten

Unternehmen wie Uber, Dropbox und Airbnb verwenden doppelseitige Empfehlungsprogramme, die eine Verbindung zu sozialen Medien herstellen und ihre Kunden zu Promotoren machen. Sie können die Möglichkeiten ähnlicher sozialer Empfehlungsprogramme nutzen, um Tickets für Ihre Veranstaltung zu verkaufen.

Um diese Strategie umzusetzen, Bieten Sie Ticketkäufern einen nachverfolgbaren Link, den Sie mit ihren Social-Media-Followern und E-Mail-Kontakten teilen können.

Die Teilnehmer der Veranstaltung wissen, wer am wahrscheinlichsten ein Ticket in ihrem Kontaktnetzwerk kauft, und können diese Personen organisch über soziale Medien oder über einen direkten Kanal wie E-Mail oder Text ansprechen. Wenn jemand, mit dem sie den Link geteilt haben, am Ende ein Ticket kauft, erhalten beide Parteien einen kleinen Rabatt.

Tweet mit Promo-Tracking-Link
Geben Sie Ticketkäufern einen nachverfolgbaren Link, den sie mit ihren Followern teilen können.

Doppelseitige Empfehlungsprogramme sind eine der besten Möglichkeiten Anreize für die Teilnehmer schaffen, für Ihre Veranstaltung zu werbenAuf diese Weise erweitern die Teilnehmer auch die Reichweite Ihrer Veranstaltung in den sozialen Medien.

Es gibt einige Plattformen, die die Implementierung eines doppelseitigen Empfehlungsprogramms vereinfachen können. Zum Beispiel, Genius Empfehlungen ist ein großartiges Werkzeug zum Erstellen eines solchen Programms. Bizzabo bietet auch ein Tool für das Empfehlungssystem für soziale Medien namens Ticket Boost an, das speziell dafür entwickelt wurde, dass Veranstalter über ein doppelseitiges Empfehlungssystem mehr Tickets verkaufen.

# 2: Community auf LinkedIn erstellen

Erstellen Sie auf LinkedIn eine branchenspezifische Community für Ihre Veranstaltung. Eine Community bietet Ihnen nicht nur wertvolle Erkenntnisse, sondern kann auch eine Mehrwertressource für Veranstaltungsteilnehmer sein.

LinkedIn ist eine großartige Plattform zum Erstellen leistungsfähiger Netzwerkgruppen, da die Teilnehmer das soziale Netzwerk wahrscheinlich bereits nutzen, um Geschäftsbeziehungen zu erweitern und arbeitsbezogene Best Practices zu erlernen.

Formular zum Erstellen einer Linkedin-Gruppe
Erstellen Sie eine LinkedIn-Gruppe, um für die Veranstaltung zu werben und den Teilnehmern zu helfen, sich miteinander zu vernetzen.

LinkedIn-Gruppen können Ihnen auch beim Verkauf von Tickets helfen. Erwägen Sie, die Gruppe öffentlich zu machen, und laden Sie frühere Veranstaltungsteilnehmer zusammen mit qualifizierten Interessenten ein, sich Ihrer neuen Gruppe anzuschließen. Auf diese Weise können Sie frühere Veranstaltungsteilnehmer in ein Marketing-Asset verwandeln. Sie können ihre Erfahrungen bei früheren Veranstaltungen diskutieren und dabei helfen, potenzielle Ticketkäufer zu konvertieren.

Stellen Sie sicher, dass Sie eine ereignisspezifische Gruppe weiter fördern Veröffentlichen Sie eine Ankündigung in bestehenden LinkedIn-Gruppen, die sich aus Mitgliedern zusammensetzen, die möglicherweise vom Beitritt profitieren.

Laden Sie Event-Teilnehmer direkt nach Ende Ihrer Veranstaltung in die LinkedIn-Gruppe des nächsten Jahres ein. Teilnehmer, die Ihre Veranstaltung frisch im Kopf haben, treten eher der Community des nächsten Jahres bei, als wenn Sie ein Jahr warten würden, um für sie zu werben.

# 3: Pflegen Sie ein branchenspezifisches Blog

Gute Inhalte können frühere Teilnehmer mit Ihrer Veranstaltung in Verbindung bringen und gleichzeitig neue Teilnehmer anziehen, die Ihre Inhalte über Suchmaschinen oder Social-Media-Kanäle entdecken.

Erstellen Sie einen Event-Blog mit Tipps und Tricks zu Themen in Ihrer Branche. Durch die Bereitstellung wertvoller Inhalte können Sie die Reichweite Ihrer sozialen Medien erhöhen und qualifizierte Besucher auf die Veranstaltungswebsite bringen.

Sales Hacker veranstaltet eine Reihe von Konferenzen für Verkäufer. Während das Unternehmen diese Veranstaltungen das ganze Jahr über betreibt, unterhält es auch ein hervorragendes Blog mit Ressourcen, die früheren oder aktuellen Teilnehmern zugute kommen und neue Teilnehmer anziehen.

Sales Hacker Blog-Beiträge
Erstellen Sie ein ereignisunterstützendes Blog mit hochwertigen Inhalten und Ressourcen für Teilnehmer und Interessenten.

Der durchweg hilfreiche Blog-Inhalt von Sales Hacker motiviert treue Leser, sich für E-Mail-Updates anzumelden. Dies erleichtert es dem Unternehmen, für bevorstehende Veranstaltungen zu werben, da es wahrscheinlich eine große Anzahl engagierter E-Mail-Abonnenten hat, die es zu erreichen gilt.

Als zusätzlichen Vorteil bietet Ihnen das Erstellen von Originalinhalten für ein Blog hervorragende Ressourcen, die Sie auf den Social-Media-Plattformen teilen können, mit denen Sie für Ihre Veranstaltung werben. Durch die Bereitstellung hilfreicher Ressourcen werden Sie Bauen Sie eine Basis von treuen Anhängern auf, die bereit sind, mehr über Ihre Veranstaltung zu erfahren.

Wenn Sie gerade ein Blog starten oder eine Online-Leserschaft aufbauen möchten, können Sie Tools wie ausprobieren WordPress oder Wix.

# 4: Nutzen Sie den Einfluss von Hauptrednern

Wenn einige Ihrer Veranstaltungsredner eine signifikante Social-Media-Präsenz haben, Bitten Sie sie, Ihre Veranstaltung zuvor auf ihren sozialen Plattformen zu bewerben, während und nach der Veranstaltung. Dies kann einen großen Beitrag dazu leisten, Buzz zu generieren und Besuche auf Ihrer Event-Website zu fördern.

Während der Veranstaltung, Ermutigen Sie die Redner, Fotos mit den Teilnehmern der Veranstaltung zu machen und sich mit ihnen in den sozialen Medien zu beschäftigen. Während der diesjährigen Social Media Marketing World twitterte Guy Kawasaki ein Bild mit Teilnehmern an seine 1,6 Millionen Twitter-Follower.

smss15 Bild Tweet von Guy Kawasaki
Ermutigen Sie Ihre Redner, Bilder aufzunehmen und mit Ihren Veranstaltungsteilnehmern zu teilen.

Egal, ob Ihre Veranstaltungsredner echte Prominente oder Branchenexperten sind, nutzen Sie ihren Online-Einfluss, um Ihre Veranstaltung zu stärken. Bitten Sie die Redner, ihren Followern vor der Veranstaltung einen Ticket-Rabattcode mitzuteilen.

Denken Sie daran, dass Ihre Redner wahrscheinlich genauso motiviert sind wie Sie, für Ihre Veranstaltung zu werben. Denn je mehr Leute anwesend sind, desto mehr Leute haben sie im Publikum, mit denen sie sich beschäftigen können.

Fazit

Social Media ist eine großartige Möglichkeit, ein Live-Event zu bewerben und den Ticketverkauf zu steigern.

Denken Sie daran, die Sprecher der Veranstaltung zu bitten, Ihre Veranstaltung auf ihren Social-Media-Kanälen zu bewerben. Verwenden Sie auch doppelseitige Empfehlungssysteme und erstellen Sie eine Event-Community in relevanten Social-Media-Netzwerken. Erwägen Sie schließlich, ein ereignisspezifisches Blog zu starten, um neue Besucher auf Ihre Website zu locken und gemeinsam nutzbare Inhalte bereitzustellen, um qualifizierte Follower auf ereignisbezogenen sozialen Plattformen anzulocken.

Was denken Sie? Haben Sie soziale Medien genutzt, um eine Veranstaltung für Ihr Unternehmen zu bewerben? Welche Taktik hat für Sie am besten funktioniert? Bitte teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

wie Sie Ihre Veranstaltungen mit Social Media bewerben
Tipps zur Bewerbung Ihrer Veranstaltung mit Social Media.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *