360 Video für Vermarkter: Was Sie wissen müssen

Haben Sie versucht, 360-Videos zu produzieren?

Möchten Sie herausfinden, wie Sie ein beeindruckendes, gemeinsam nutzbares 360-Grad-Video erstellen können?

Um herauszufinden, wie Vermarkter 360-Videos verwenden können, interviewe ich Ryan Anderson Bell.

Mehr über diese Show

Das Social Media Marketing Podcast ist eine On-Demand-Talk-Radiosendung von Social Media Examiner. Es soll vielbeschäftigten Vermarktern und Geschäftsinhabern helfen, herauszufinden, was mit Social Media Marketing funktioniert.

In dieser Folge interviewe ich Ryan Anderson Bell von VRScout, eine Firma, die Hollywood mit der Welt der virtuellen Realität verbindet. Bell ist auch der Direktor der Hilfe zum Löschen des Projekts, eine 360-Grad-Videodokumentation, die das Bewusstsein für Kinderhandel schärfen soll.

Sie werden entdecken, was Sie wissen müssen, um mit 360-Videos zu beginnen.

Ryan untersucht Tools zum Erstellen von 360-Videos.

podcast 221 ryan anderson bell
Hören Sie zu, wie Ryan Anderson Bell erklärt, was Vermarkter über 360-Videos wissen müssen und wie sie anfangen können.

Teilen Sie Ihr Feedback mit, lesen Sie die Shownotizen und erhalten Sie die in dieser Episode unten genannten Links.

Hör jetzt zu

Wo abonnieren:: Apple Podcast | Google Podcasts | Spotify | RSS

Hier sind einige der Dinge, die Sie in dieser Show entdecken werden:

360 Video für Vermarkter

Ryans Geschichte

Ryan erinnert sich, dass sein Interesse an 360-Videos ein Produkt seiner Erfahrung mit Googles Tilt Brush ist, die er zum ersten Mal nach einer Rede über die sich verändernde Technologielandschaft auf der Website versuchte Verbraucher Elektronikmesse.

Er hatte sich bei VRScout an Malia Probst gewandt und gesagt, er wolle sich stärker mit dieser Technologie befassen. Von dort ging Ryan vom Spielen mit dem großen Ball von GoPros zu fertigeren All-Inclusive-Produkten wie den beiden Samsung Gear 360 4K-Kameras.

Er ist jetzt ein 360-Grad-Filmemacher und versucht zu definieren, wie man eine Geschichte erzählt und eine Botschaft durch das Medium vermittelt (ob aus persönlicher oder markenbezogener Sicht).

Hören Sie sich die Show an, um unsere Erinnerungen an die virtuelle Realität in den 1990er Jahren zu hören.

Warum Vermarkter 360 Video in Betracht ziehen sollten

Ryan erklärt, dass ein früher Anwender von 360-Videos bedeutet, dass Sie die Sprache verstehen werden, bevor die Öffentlichkeit dies tut. Vermarkter können diese Sprache verwenden, um sich mit Intimität und Empathie zu verbinden.

Ihre Marke kann sich auf eine Weise auf die Massen auswirken, wie dies noch nie zuvor geschehen ist, da in einem 360-Grad-Video die Erfahrung, die Sie in Ihrer Nachricht bieten, für den Betrachter realer ist. Sie können Skalierung und Umfang mit einer Leinwand teilen, die so groß ist, dass sie alles übernimmt.

Hören Sie sich die Show an, um meine Sicht auf die Vorteile von 360-Videos für Vermarkter zu erfahren.

Was Sie mit 360 Video tun können

Auf die Frage nach realen Verwendungsbeispielen für 360-Videos verweist Ryan auf HBOs Schaufenster von Westworld bei TechCrunch Disrupt dieses Jahr und TOMS Shoes ‘ Virtuelle Giving-Reise letztes Jahr. Beide verwendeten 360-Videos, um den Betrachter in ein Erlebnis einzutauchen.

Ryan stimmt zu, dass Restaurants zeigen können, wie die Küchenatmosphäre zur Hauptsendezeit ist, und dass Veranstaltungen oder Konferenzen 360 alle Arten von Erfahrungen austauschen können. Er teilt weiter mit, dass Immobilienmakler sogar eine 360 ​​verwenden können Immobilien App von Zillow, um Immobilien zum Verkauf oder zur Miete zu präsentieren.

Ursachen wie ERASE Kinderhandel Dokumentarfilm Sie können auch 360 Videos nutzen, um verschiedene Erzählungen aus der Perspektive der Charaktere im Film zu teilen.

Hören Sie sich die Show an, um mehr über Ryans Dokumentarfilm zu erfahren.

Wo kann man 360 Video veröffentlichen?

Zwar gibt es einige kleine Orte wie Eifer oder Oculus Laut Ryan sind YouTube und Facebook die besten Plattformen für Vermarkter. Es läuft alles darauf hinaus, wo Sie die meisten Ansichten erhalten.

Er teilt das Facebook sogar hat ein neues Heatmap-Tool 360 Video-Geschichtenerzählern dabei zu helfen, die Zuschauer durch ihre Geschichten zu bewegen.

Hören Sie sich die Show an, um herauszufinden, woran mich dieses Konzept bei Disneyland erinnert und warum.

Geräteauswahl und Einrichtungstipps

Wenn es um Ausrüstung geht, mag Ryan das Samsung Gear 360 Videokamera, weil es im Grunde zwei 4K-Kameras mit Fischaugenobjektiven für 350 US-Dollar sind. Diese eine Maschine näht automatisch alles zusammen, sodass Sie keine Postproduktion durchführen müssen. Nehmen Sie einfach Ihre Bilder oder Videos auf und die Kamera teilt Ihre Medien ganz einfach.

Samsung Gear 360
Ryan empfiehlt das Samsung Gear 360.

Nikon gab kürzlich bekannt, dass die 499 $ KeyMission 360 Kamera wäre ab Oktober 2016 verfügbar.

Das Vuze Kamera, ebenfalls in Kürze, hat vier Seiten mit jeweils zwei Kameras für insgesamt acht Kameras. Die Kamera bietet große Tiefe, weil sie die Welt so betrachtet, als hätte sie zwei Augen.

vuze Kamera
Die Vuze 360-Kamera ist stereoskopisch und bietet einen Blick auf die Welt mit zwei Augen.

Ryan erklärt, dass Sie beim Einrichten Ihrer Ausrüstung ein Einbeinstativ verwenden müssen, bei dem es sich im Grunde um einen Stock mit einem winzigen Stativ unten handelt, sodass unter Ihnen nichts sichtbar ist. Er mag Smatree, die etwa 20 US-Dollar kostet und eine Teleskoplänge von 20 bis 50 Zoll hat.

smatree Einbeinstativ
Montieren Sie Ihre Kamera so auf einem Einbeinstativ, dass darunter nichts sichtbar ist.

In Bezug auf den Ton können Sie mit einem iPhone Stimmen für Ihr Video aufnehmen und diese in der Postproduktion miteinander koppeln. Alternativ hat Ryan den CEO des ALLie Kamera benutzen Ritt Mikrofone. Es gibt auch Zwei große Ohren, eine Plattform zum Mischen von immersivem Audio für 360.

Hören Sie sich die Show an, um herauszufinden, wonach Ryan sucht, wenn er sich die 360-Videos anderer ansieht.

Best Practices für 360 Video

Ryan bespricht die Schwierigkeiten, die mit dem Standort verbunden sind, und holt sich die Erlaubnis von Leuten, die in Ihrem Film landen werden. Unabhängig davon, wo und wann Sie filmen, müssen Sie für alle Fälle eine öffentliche Benachrichtigung vornehmen.

Die Beleuchtung kann problematisch sein, da einige Kameras bei schlechten Lichtverhältnissen besser sind als andere. Eine Möglichkeit zur Optimierung Ihrer Beleuchtung ist die Verwendung Lume CubesRyan betont jedoch, dass es besser ist, die richtige Kamerapositionierung zu planen und sicherzustellen, dass Sie zur richtigen Tages- oder Nachtzeit filmen. Er merkt auch an, dass Sie, da Sie im Grunde zwei Kameras haben, daran denken müssen, keine direkt der Sonne zugewandt zu platzieren.

Über die Postproduktion

Bei Kameras unter 500 US-Dollar gibt es nicht viel zu befürchten. Ein Bonus bei diesen Kameras ist, dass Sie sehen können, was live vor sich geht, bevor Sie aufzeichnen.

Samsung Gear 360 mit Telefon
Bei den meisten 360 Kameras können Sie sehen, was Sie über Ihr Telefon aufnehmen.

Wenn Sie professionellere Videos wünschen, gibt es Leute, die Filmmaterial von High-End-Kameras zu einem Preis von etwa 500 US-Dollar pro Tag bearbeiten.

Alternativ können Unternehmen wie Radiant Images Kameras vermieten und die Kosten für einbeziehen Nähen im Preis. Zum Beispiel mieten Sie eine Kamera im Wert von 60.000 US-Dollar für 3.000 US-Dollar für einen ganzen Drehtag, und das Unternehmen wird das gesamte Video zu einem guten Produkt zusammenfügen.

Hören Sie sich die Show an, um mehr darüber zu erfahren, warum Ryan 360 so sehr liebt und wie Sie vorgehen sollten, wenn Sie daran interessiert sind.

Entdeckung der Woche

Ähnlich zu [email protected], FocusMusic.fm ist ein cooles Musikwerkzeug, mit dem Sie mehr Arbeit erledigen und sich konzentrieren können, wenn Sie beschäftigt sind.

In Übereinstimmung mit dem Prinzip, dass das Spielen von regelmäßiger lyrischer Musik den Geist eher ablenkt als hilft, den Geist zu fokussieren, bietet FocusMusic.fm elektronische Tanzmusik, Downtempo, Klassik und einen Kanal namens Rain.

Fokusmusik
FocusMusic ist eine einfache Website, auf der Sie Musik zum Fokussieren finden.

Die Beats der Musik halten Sie synchron und bringen Sie in einem Tempo durch Ihre Arbeit.

Es ist eine kostenlose, spärliche Website, die eines tut und es gut macht. Wenn Sie die URL in einem beliebigen Browser (Desktop oder Handy) öffnen, werden die Schaltflächen “Abspielen”, “Weiterleiten” und “Zurück” angezeigt. Keine anderen Ablenkungen, die Ihre Aufmerksamkeit beschäftigen.

Hören Sie sich die Show an, um mehr zu erfahren, und lassen Sie uns wissen, wie FocusMusic.fm für Sie funktioniert.

Hören Sie sich die Show an!

In dieser Folge erwähnte wichtige Erkenntnisse:

Helfen Sie uns, das Wort zu verbreiten!

Bitte informieren Sie Ihre Twitter-Follower über diesen Podcast. Klicken Sie jetzt einfach hier, um einen Tweet zu posten.

Wenn Ihnen diese Episode des Social Media Marketing-Podcasts gefallen hat, bitte Gehen Sie zu iTunes, hinterlassen Sie eine Bewertung, schreiben Sie eine Bewertung und abonnieren Sie. Und wenn Sie Stitcher hören, klicken Sie bitte hier, um diese Show zu bewerten und zu bewerten.

Social Media Marketing Podcast mit Michael Stelzner

Möglichkeiten, den Social Media Marketing-Podcast zu abonnieren:

Was denken Sie? Was denkst du über 360 Video? Bitte hinterlassen Sie Ihre Kommentare unten.

Ryan Anderson Bell spricht mit Michael Stelzner über 360 Video für Vermarkter und was Sie wissen müssen.
Ryan Anderson Bell spricht mit Michael Stelzner über 360-Videos für Vermarkter und was Sie wissen müssen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *