3 Tools zur Überwachung sozialer Medien für Vermarkter

Social-Media-ToolsSuchen Sie nach zuverlässigen Tools zur Überwachung Ihrer Marke in sozialen Medien? Fragen Sie sich, welche Social-Media-Überwachungstools für bestimmte Aufgaben am besten geeignet sind?

In diesem Artikel werden drei Social-Listening-Tools vorgestellt, mit denen Sie Influencer-Marketing, Online-Erwähnungen und Lead-Generierung nutzen können.

3 Social Media Monitoring Tools für Vermarkter von Ann Smarty auf Social Media Examiner.
3 Social Media Monitoring Tools für Vermarkter von Ann Smarty auf Social Media Examiner.

# 1: Social Media Monitoring für die Lead-Generierung mit Awario

Seit Jahren sprechen wir über die Nutzung von Social Media zur Lead-Generierung. Die gute Nachricht ist, dass mindestens eine Social-Media-Überwachungsplattform diese Aufgabe richtig ausgeführt hat: Awario. Es handelt sich um eine Social-Media-Überwachungsplattform, die auch eine Leads-Funktion als kostenloses Add-On zum Reputationsmanagement-Funktionsumfang bietet.

Um Awario für die Überwachung sozialer Medien und die Lead-Generierung zu verwenden, fahren Sie fort und Melden Sie sich hier für eine kostenlose Testversion an. Sie benötigen keine Kreditkarte, um die 14-Tage-Testversion zu starten.

Für Ihr erstes Projekt benötigen Sie:

  • Ihr Markenname: Dies wird von der Plattform im Internet (Foren, Blogs usw.) sowie in sozialen Medien (Twitter, Facebook, YouTube usw.) überwacht.
  • Ihre Produktbeschreibungen: Diese Informationen unterstützen die Lead-Generierungsfunktion. Eine Produktbeschreibung ist ein Ausdruck, den Ihre potenziellen Kunden wahrscheinlich verwenden, wenn Sie Empfehlungen zu Ihrem (oder einem ähnlichen) Produkt einholen.
  • Wettbewerber: Dies sind die Websites, die Ihre Kunden bei der Suche nach ähnlichen Produkten häufig diskutieren oder empfehlen. Awario verwendet die Namen Ihrer Konkurrenten, um den Algorithmus zur Lead-Generierung zu verbessern. Überspringen Sie diesen Schritt also nicht.

Awario ermutigt dich dazu Verwenden Sie Schlüsselwörter in Singular- und Pluralform um mehr mögliche Kombinationen aufzunehmen.

Erstellen Sie ein Projekt in Awario.

Geben Sie dem Tool einige Minuten Zeit, um die Erwähnungen zu sammeln und in einem praktischen Dashboard zu organisieren.

Awario enthält eine solide Stimmungsanalysefunktion, mit der Sie dies tun können Filtern Sie Ihre Markennamen nach negativer, positiver und neutraler Stimmung. Sie können diese Informationen effektiv nutzen Delegieren Sie den Aufbau von Kundenbeziehungen basierend darauf, wie glücklich (oder unglücklich) Ihre Kunden sind.

Filtern Sie Markennamen für negative, positive und neutrale Stimmung in Awario.

Du kannst auch Filtern Sie Ihr Dashboard nach potenzieller Reichweite (um die einflussreichsten Erwähnungen zu identifizieren), Quelle und Sprache.

Wenn du möchtest sich mit einem bestimmten Social-Media-Nutzer beschäftigen Wer spricht viel über Ihre Marke? Durchsuchen Sie alle Social-Media-Erwähnungen nach dem Namen des Autors.

Durchsuchen Sie alle Social-Media-Erwähnungen nach dem Autorennamen in Awario.

Von dort, Klicken Sie auf Leads zu Stellen Sie eine Verbindung zu Ihren potenziellen Kunden und / oder Veranstaltern her.

Klicken Sie auf Leads, um eine Verbindung zu Ihren potenziellen Kunden und / oder Promotoren in Awario herzustellen.

So nutzen Sie die Lead-Generierungsfunktion von Awario optimal:

  • Markieren Sie jedes Social-Media-Update, das nach einer guten Gelegenheit zum Aufsuchen aussieht.
  • Verfolgen und interagieren Sie sofort mit jedem ausgewählten Social-Media-Profil. Alle Interaktionen werden im Awario-Dashboard gespeichert, sodass Sie Aufzeichnungen über die mit jedem Lead verbundenen Konversationen führen können.
  • Veröffentlichen Sie Notizen (die privat sind) für jedes Lead-Profil, um Ihre zukünftigen Schritte anzuzeigen.

Über das Awario-Dashboard können Sie die mit jedem Lead verknüpften Konversationen aufzeichnen.

Neben der nützlichen Funktion zur Lead-Generierung liegt die Stärke von Awario in der Unterstützung der Booleschen Suche, mit der Sie dies tun können Überwachen Sie viele Namensvariationen aus einem einzelnen Projekt und damit etwas Geld sparen. Ich empfehle die folgende Formel, wenn Sie Ihren Ruf durch Awario überwachen:

    • [brandname] ODER [brand name] ODER [@brandtwitter] ODER [CEO Name] ODER [@CEOname]

Geben Sie Ihren Markennamen als ein Wort, Ihren Markennamen als ein Wort, das offizielle Twitter-Handle Ihrer Marke und die persönlichen Markeneinheiten für die öffentlichen Vertreter Ihres Unternehmens an.

Es gibt viele weitere Operatoren, die Sie für bestimmte Zwecke nützlich finden können, darunter:

  • Link: ”*. site.com/*” um Webseiten zu überwachen, die einen Link zu einer bestimmten Website enthalten.
  • Land: USA, DE zum Beispiel nur Social-Media-Erwähnungen zu überwachen, die aus den USA und Deutschland stammen.

# 2: Social Media, das mit Erwähnung auf Influencer Outreach hört

Die Werbung für Ihre Promotoren ist ein grundlegender Schritt in jeder Marketingkampagne. Starten Sie keine Social-Media-Kampagne, es sei denn, Sie haben diesen Prozess erledigt. Der Aufbau von Beziehungen zu Influencern, die Sie oder Ihre Marke in sozialen Medien erwähnen, ist ein Muss.

Erwähnen ist die Social-Media-Überwachungsplattform mit der leistungsstärksten Influencer-Marketing-Komponente. Alles, was Sie tun müssen, ist Ihr Projekt einzurichten und es beginnt, die Interaktionen der Influencer mit Ihnen zu verfolgen.

Dafür, Erstellen Sie hier Ihr Testkonto. Für die Erwähnung ist keine Kreditkarte erforderlich, um Ihre 14-tägige Testphase zu starten. Um die Überwachung zu starten, Geben Sie Ihren Markennamen ein und Wählen Sie 1-4 Teilnehmer (Erwähnung deutet auf wahrscheinliche Konkurrenten hin).

Um die Überwachung mit Mention zu starten, geben Sie Ihren Markennamen ein und wählen Sie 1-4 Konkurrenten aus

Nehmen Sie sich ein oder zwei Tage Zeit, damit Mention Ihre Markennamen richtig sammelt. Dann Klicken Sie sich durch die Registerkarte Influencer zu Finden Sie heraus, welche einflussreichen Social-Media-Nutzer Ihre Marke erwähnen.

Klicken Sie sich durch die Registerkarte Mention Influencers, um herauszufinden, welche einflussreichen Social-Media-Nutzer Ihre Marke erwähnen.

Klicken Sie in der Liste auf den Namen eines Influencers, um eine Registerkarte Details zu öffnen das beinhaltet:

  • Die Biografie des Influencers und die damit verbundenen Links
  • Die jüngste Aktivität des Influencers
  • Interaktionen zwischen dem Influencer und Ihrer Marke

Klicken Sie unter Erwähnen auf den Namen eines Influencers, um eine Registerkarte Details zu öffnen.

Um diese Funktion optimal zu nutzen, Fügen Sie jeden Influencer einer separaten Liste hinzu. Einige mögliche Listenideen sind:

  • Möglichkeiten für Gastbeiträge: Sollten Sie diesen Influencer einladen, zu Ihrer Site beizutragen?
  • Nachbar: Wurde dieser Influencer im selben Interview oder in derselben Liste erwähnt wie Sie?
  • Inhaltliches Engagement: Wenn dieser Influencer Ihren Artikel geteilt hat.
  • Zeugnis / Überprüfung: Wenn der Influencer nette Worte über Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung gesagt hat.

Diese Listen werden Ihnen helfen Wenden Sie sich später auf einer persönlicheren Ebene an diese Influencer. Sie können beispielsweise einige auf Ihre Website einladen und andere als Markenbotschafter einstellen.

Meine andere Lieblingsfunktion von Mention ist das Insights Center, das dies kann Visualisieren Sie so ziemlich alles, was Mention verfolgt.

Um eine Visualisierung zu generieren, Wählen Sie eine Metrik (Stimmung, Top-Standorte der Quelle, Aktivitätstage, Aktivitätszeit, Einfluss, Themen usw.) und Wählen Sie Ihren bevorzugten Visualisierungstyp (Liniendiagramm, Balkendiagramm, Kreisdiagramm, Baumkarte usw.). Die Erwähnung erzeugt dann hübsche Visualisierungen, die Sie herunterladen und herunterladen können Teilen Sie mit Ihrem Team, Partnern oder Kunden.

In Erwähnung erstellte Visualisierung.

# 3: Social Media Monitoring für Web-Erwähnungen mit BrandMentions

Während jede Erwähnung einer Marke wichtig ist, sind die Erwähnungen, die auf Ihre Website verlinken, wahrscheinlich die wichtigsten. Schließlich bringen verknüpfte Erwähnungen Menschen auf Ihre Website und wirken sich somit direkt auf das Endergebnis aus, indem sie potenzielle Kunden anziehen und Verkäufe generieren.

BrandMentions ist eine Social-Media-Überwachungsplattform mit einem starken Fokus auf Web-Erwähnungen, insbesondere solchen, die nicht auf Ihre Website verlinken.

Um das Tool zu überprüfen, Registrieren Sie sich hier für eine kostenlose Testversion. Beachten Sie, dass für dieses Tool im Gegensatz zu den beiden anderen Tools in der Liste eine Kreditkarte oder eine PayPal-Vereinbarung erforderlich ist, bevor Sie Zugriff auf Ihr Konto erhalten.

Sobald Sie Ihre 14-tägige Testversion gestartet haben, Geben Sie Ihren zu überwachenden Markennamen an. Sie können erweiterte Einstellungen verwenden, um Richten Sie Ihre Domain, Quellen und Sprache ein, ebenso gut wie Begriffe ausschließen von Ihrem Dashboard.

Verwenden Sie die erweiterten Einstellungen von BrandMention, um Ihre Domain, Quellen und Sprache einzurichten und Begriffe festzulegen, die von Ihrem Dashboard ausgeschlossen werden sollen.

Nach dem Einrichten dauert es einige Minuten, bis das Tool ausgeführt wird und die ersten Erwähnungen zurückgegeben werden. Ihr Dashboard enthält sofort ein separates Tag ohne Verknüpfung, wodurch die Liste auf die Erwähnungen eingegrenzt wird, die sich nicht auf Ihre Domain beziehen.

Das nicht verknüpfte Tag in BrandMentions beschränkt die Liste auf Erwähnungen, die sich nicht auf Ihre Domain beziehen.

Um das Tool optimal zu nutzen, Verwenden Sie Tags, um die nicht verknüpften Erwähnungen Ihrer Marke zu organisieren. Ich benutze die folgenden Tags:

  • Meine Kolumnen: Ich mag es, wenn sie an einem Ort aufgelistet werden, aber ich werde natürlich nicht versuchen, diese Links zu beanspruchen.
  • Blogger, mit denen Sie sich in sozialen Medien verbinden können: Blogs Ich möchte einen Link von erhalten, möchte aber zuerst eine Beziehung zum Autor herstellen.
  • Listen und Zusammenfassungen: Artikel, in denen ich zusammen mit Nischenexperten, Preisträgern usw. aufgeführt bin.

Diese Tags erstellen ein gut organisiertes Archiv von Markennamen, auf die Sie reagieren können.

Verwenden Sie Tags, um die nicht verknüpften Erwähnungen Ihrer Marke zu organisieren.

Zum Sortieren und Filtern von Erwähnungen verwendet BrandMentions einen „Performance Score“, der basierend auf der Gesamtzahl der Freigaben und / oder dem Einfluss der Domain berechnet wird.

Sie haben eine Vielzahl von Optionen zum Filtern von Erwähnungen, z Nur Updates anzeigen, auf die Fotos hochgeladen wurden oder Filtern nach einem Schlüsselwort.

Im Bild unten filtere ich meine Markennamen-Erwähnungen nach Projektnamen, um Tweets und Updates anzuzeigen, in denen sowohl meine persönliche Marke als auch mein Projekt erwähnt werden.

Filtern Sie Markennamen-Erwähnungen nach Projektnamen in BrandMentions.

Sie können sich auf jede Erwähnung in sozialen Medien einlassen, diese werden jedoch nicht auf der Plattform registriert. Sobald Sie auf einen Retweet- oder Kommentar-Button klicken, werden Sie zu Twitter weitergeleitet, um sich zu engagieren.

Eine weitere nützliche Funktion ist die Möglichkeit, Berichte zu planen. Sie können Erstellen Sie einen wöchentlichen Bericht, in dem die jüngsten Erwähnungen, nicht verknüpften Erwähnungen, Top-Erwähnungen, Erwähnungsdomänen und das Wachstum von Erwähnungen aufgeführt sind. Der Bericht wird an einem festgelegten Tag an maximal fünf von Ihnen angegebene E-Mail-Adressen gesendet. Dies ist ein ausgezeichneter Weg zu Halten Sie Ihr gesamtes Team auf dem Laufenden.

Generieren Sie mit BrandMentions einen wöchentlichen Bericht.

Fazit

Social Media Listening ist heutzutage nicht mehr optional. Es ist ein Muss.

Jemand da draußen diskutiert gerade über Ihre Marke und Sie sollten besser da sein, um:

  • Kundenbindung gewinnen und aufbauen.
  • Drehen Sie die Stimmung um und gewinnen Sie gegebenenfalls einen unglücklichen Kunden zurück.
  • Erfülle viele weitere wichtige Marketingaufgaben!

Wenn es um wichtige, aber meist vernachlässigte Ziele geht, die Sie erreichen können, indem Sie hören, worüber Ihre potenziellen Kunden sprechen, helfen Ihnen die drei oben genannten Überwachungsplattformen für soziale Medien. Hier ist eine Zusammenfassung der bemerkenswerten Funktionen für jede einzelne:

Vergleich von Awario, Mention und BrandMentions.

Was denken Sie? Welche Social Media Monitoring Tools eignen sich am besten für Sie? Wie benutzt du sie? Lassen Sie uns in den Kommentaren diskutieren!

Weitere Artikel zu Influencer Marketing und Social Media Lead Generierung:

  • Erfahren Sie, wie Sie mithilfe von Social Media kalte Aussichten in wärmere Gelegenheiten verwandeln können, die zu Verkäufen führen.
  • Erfahren Sie, wie Sie Geschäftsbeziehungen mit Influencern aufbauen können.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *