3 Strategien zur Kundenfindung mit Social Media

Social Media wie manBenötigen Sie eine Strategie, um Ihre idealen Perspektiven mit Social Media zu erreichen?

Sind Sie von allen Social-Media-Optionen überwältigt?

Wenn ja, bist du nicht allein. Social Media Überwältigung ist eine der größten Herausforderungen für Unternehmen.

In diesem Artikel zeige ich Ihnen drei Social-Media-Strategien, damit Sie Ihre Bemühungen auf die Kanäle konzentrieren können, die am besten zu Ihrem Geschäftsziel und Ihrer Zielgruppe passen.

Die einfache Lösung

Glücklicherweise gibt es dafür eine einfache Lösung: nur Konzentrieren Sie sich darauf, wo Ihre Kunden sind.

Fokus
Wo sind Ihre Kunden in den sozialen Medien? Bildquelle: iStockPhoto.

Sobald Sie herausfinden, wo sich Ihre Kunden in den sozialen Medien befinden, wird dies einfacher Überlegen Sie sich eine Strategie, mit der Sie Ihre zukünftigen Kunden finden können.

Hier sind drei Strategien, die Sie berücksichtigen sollten:

Strategie 1: Fragen Sie Ihre Kunden

Fragen ist die niedrig hängende Frucht, die für Kleinunternehmer leicht zu übersehen ist. Dies ist so einfach und ermöglicht es Ihnen, die persönliche Verbindung zu Ihren Kunden weiter zu festigen.

Wenn Sie ein stationäres Unternehmen haben und Ihre Kunden Ihren Standort besuchen, fragen Sie, ob sie soziale Medien nutzen. Wenn Sie eine andere Art von Geschäft haben, Finden Sie die beste Zeit und den besten Ort heraus, um Ihre Kunden zu fragen, ob sie soziale Medien nutzen.

Wenn sie soziale Medien nutzen, Fragen Sie sie, auf welchen Kanälen sie ihre Zeit verbringen. Ist es Facebook? Pinterest? Vielleicht ist es LinkedIn.

Vielleicht nutzen sie nicht einmal soziale Medien. Wenn du fragst, weißt du es.

Wenn Ihre Kunden soziale Medien nutzen, gehen Sie noch einen Schritt weiter und Fragen Sie sie, wie sie sich gerne auf diesen Kanälen engagieren. Auf diese Weise erhalten Sie wertvolle Einblicke, wie Sie den Mehrwert auf eine Weise steigern können, die sie für nützlich halten.

Sie können den gleichen Ansatz auch wählen, wenn Ihr Unternehmen online ist.

Die meisten Online-Unternehmen haben eine E-Mail-Liste. Senden Sie Ihren Kundenkontakten eine E-Mail und stellen Sie dieselben Fragen. Es muss nicht unbedingt Gegenstand einer ganzen E-Mail sein. Nur ein einfaches „PS“ am Ende Ihres wöchentlichen Newsletters oder ein Teil einer vierteljährlichen Umfrage, die Sie versenden, sollte Wunder wirken.

E-Mail ps
Fragen Sie in Ihrer E-Mail nach einem PS.

Die Umsetzung dieser Strategie kann Sie und Ihr Unternehmen von Ihren Mitbewerbern trennen, da sich so wenige Unternehmen die Mühe machen, Fragen zu stellen. Durch das Fragen werden alle Annahmen entfernt, die Sie möglicherweise darüber haben, wo Ihre Kunden online sind, und es wird ihnen gezeigt, wie sehr Sie sich interessieren.

Dies ist ein einfacher Weg Holen Sie sich die wichtigen Informationen, die Sie benötigen um eine erfolgreiche Social-Media-Strategie für Ihr Unternehmen zu entwickeln.

Strategie 2: Verwenden Sie Google Alerts

Ich bin sicher, Sie haben davon gehört Google Alerts, aber benutzt du sie?

Wenn nicht, verpassen Sie einen einfachen und kostenlosen Weg zu Überwachen Sie, was in Ihrer Branche vor sich geht und Finden Sie heraus, wo Ihre Kunden online sind.

Google Alerts sind Updates, die Sie in Google einrichten können und mit denen Sie ein bestimmtes Thema jederzeit verfolgen können, wenn es im Web erwähnt wird.

Zum Beispiel können Sie Überwachen Sie, ob Sie oder Ihr Unternehmen im Internet erwähnt werden oder Verfolgen Sie die Branchennachrichten. Wenn Ihr Thema erwähnt wird, erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link zu diesem Suchergebnis.

Wie hilft Ihnen dies, Ihre Kunden in sozialen Medien zu finden??

Angenommen, Sie sind eine kleine Spielzeugfirma, die sich auf lokal hergestelltes Holzspielzeug spezialisiert hat. Sie haben eine Online-Präsenz, möchten diese aber erweitern und sind der Meinung, dass Social Media eine effektive Strategie sein könnte. Sie sind sich jedoch nicht sicher, welche Kanäle Ihre Zielgruppe verwendet.

Sie können Google Alerts verwenden, um dies herauszufinden.

Sie beschließen, “Geburtstagsgeschenkideen für Kinder” als Suchanfrage in Google Alerts einzugeben. Und die Ergebnisse zeigen Pinterest Boards und Artikel in „Mama-Blogs“, die für Ihr Unternehmen relevant sind.

Beim Auschecken des Pinterest-Boards finden Sie auch mehrere andere Boards, die Ihrer Nische ähnlich sind. Bingo! Pinterest ist möglicherweise ein sozialer Kanal, auf den Sie sich konzentrieren möchten.

Hier erfahren Sie, wie es geht Richten Sie Ihre Google Alerts ein::

  • Gehe zu Google Alerts.
  • Geben Sie den Begriff oder die Phrase ein, die Sie überwachen möchten im Feld Suchabfrage.
  • Wählen Sie die Art der Ergebnisse aus, die Sie erhalten möchten im Feld Ergebnistyp. (Ich empfehle, mit “Alles” zu beginnen. Sie können es jederzeit ändern, sobald Sie die Art der Ergebnisse sehen, die Sie erhalten.)
  • Dann Wählen Sie aus, wie oft Sie die Ergebnisse erhalten möchten, wie viele Ergebnisse Sie möchten (ich empfehle “Nur die besten Ergebnisse”) und die E-Mail, in der Sie sie erhalten möchten.

    Google-Benachrichtigungen
    So richten Sie Google Alerts ein

Google Alerts erfordern ein wenig Marktforschung, können Ihnen jedoch die wertvollen Informationen liefern, die Sie benötigen, um die Social-Media-Strategie zu finden, die für Ihr Unternehmen am besten geeignet ist.

Strategie 3: Verwenden Sie die Suchfunktion in sozialen Kanälen

Manchmal möchten Sie vielleicht Tauchen Sie tiefer in die Recherche Ihrer Kunden ein auf einer bestimmten Social-Media-Plattform. Oder Sie nutzen gerne eine bestimmte soziale Plattform und möchten wissen, ob Ihre Kunden auch dort sind. Sie können Verwenden Sie die Suchfunktion der Plattform, um schnell herauszufinden, ob Ihre Kunden dieselbe verwenden.

Jeder soziale Kanal verfügt über eine Suchfunktion, mit der Sie sofort feststellen können, ob Ihre Kunden ihn verwenden. Dies kann so einfach sein, als würden Sie die Namen einiger Ihrer Kunden in das Suchfeld auf der sozialen Plattform eingeben.

Du kannst auch Suchen Sie nach Dingen wie Ihrem Nischenthema, relevanten Branchenführern und Marken in Ihrer Nische und alle Konkurrenten, die Sie haben könnten.

Die Verwendung der Suchfunktion ist eine weitere einfache und effektive Strategie, die häufig übersehen wird. Sie gibt Ihnen jedoch einen guten Einblick, ob Ihre Kunden diese Plattform aktiv nutzen.

Wenn Sie einen großen Kundenstamm haben, Ziehen Sie eine kurze Liste der typischen Kunden zusammen, die Sie erreichen möchten in den sozialen Medien und dann Suche nach ihnen auf einer Social-Media-Plattform. Dies würde Ihnen Informationen geben, mit denen Sie arbeiten können.

Verwenden Sie die Google+ Community-Suche::

Google + Community-Suche
Google+ Community-Suche.

Oder nutzen Sie die LinkedIn Suche::

Linkedin-Suche
LinkedIn Suche.

Erweiterte Suche von Twitter ist besonders effektiv, da Sie nicht nur nach allen oben genannten Attributen suchen können, sondern auch Suche innerhalb einer bestimmten geografischen Region.

Twitter-Suche
Die erweiterte Twitter-Suche umfasst geografische Standorte.

Erinnere dich an Bleiben Sie über Änderungen auf Ihrer bevorzugten sozialen Plattform auf dem Laufenden. Beispielsweise gab es in letzter Zeit Entwicklungen bei der Facebook-Diagrammsuche.

Wenn Sie Ihre Kunden mithilfe der Suchfunktionen auf den sozialen Plattformen ein wenig recherchieren, kann dies hilfreich sein Bestimmen Sie, wo Sie Ihr Social Media Marketing investieren sollen.

Das Finden Ihrer Kunden muss nicht kompliziert sein

Verwenden Sie diese einfachen, effektiven (und kostenlosen!) Ideen, um Finden Sie heraus, welche sozialen Kanäle Ihre Kunden nutzen.

Wenn Sie als Unternehmen nicht zu ihren Bedingungen mit Ihren Kunden in Kontakt treten, verpassen Sie eine große Chance, Mehrwert zu schaffen und letztendlich Ihr Geschäft auszubauen.

Konzentrieren Sie sich auf die wenigen Kanäle, die auf Ihre Kunden abgestimmt sind und Geschäftsziele und lassen Sie Ihre Konkurrenten überwältigen, indem Sie denken, dass sie auf jeder Social-Media-Plattform sein müssen.

Was denken Sie? Haben Sie eine dieser einfachen Strategien angewendet, um herauszufinden, welche sozialen Kanäle Ihre Kunden nutzen? Mit welchen anderen Strategien haben Sie herausgefunden, wo Ihre Kunden online sind? Lass es mich in den Kommentaren unten wissen.

Bild von iStockPhoto.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *