3 Möglichkeiten, Social Media für Unternehmen zu nutzen

Social Media wie manFunktioniert Social Media gut für Sie?

Nähern Sie sich dem richtigen Weg?

Jeder nutzt Social Media anders und der Ansatz, den Sie verwenden, sollte auf Ihren Zielen basieren.

In diesem Artikel werde ich teilen Drei Möglichkeiten, mithilfe von Social Media die gewünschten Ergebnisse für Ihr Unternehmen zu erzielen.

Nutzen Sie Social Media für Unternehmen
Finden Sie 3 Möglichkeiten, um Social Media für Unternehmen zu nutzen.

# 1: Verkaufen Sie Produkte oder Dienstleistungen

Die Sofortigkeit von Social Media ist ideal für den Verkauf. Kein Wunder, dass soziale Netzwerke zu vollwertigen Marketingkanälen geworden sind. Diejenigen, die einen Verkaufsansatz verwenden, machen sich keine Gedanken darüber, dass Sie ihr Produkt oder ihre Dienstleistung kaufen sollen.

Wenn Sie verkaufen, sind Ihre Updates wahrscheinlich Dazu gehören Rabatte und Gutscheine, zeitlich begrenzte Angebote, Neuerscheinungen und Sonderangebote.

Ziel-Tweet
Target nutzt Twitter, um Rabatte anzubieten, die zu Verkäufen führen.

Profi

Ein Vertriebsansatz ist eine unkomplizierte und direkte Marketingmethode. Jeder Benutzer, der konvertiert, weiß genau, worauf er sich einlässt, weil er bereit ist, etwas zu kaufen.

Mit

Der Nachteil dieses Ansatzes besteht darin, dass Sie den Zweck von Social Media zunichte machen, wenn Sie die soziale Komponente fallen lassen und sich für ein umfassendes Marketing entscheiden. Die Leute wollen nicht das Gefühl haben, verkauft zu werden. Sie möchten Gespräch führenund letztendlich das Sagen haben.

Als Vermarkter können Sie den Verkauf nicht vollständig unterbinden – Sie müssen finde ein Gleichgewicht. Eine beliebte Methode zur Strukturierung des Vertriebsansatzes ist die 70-20-10 Regel.

70 20 10 Regel
Die 70-20-10-Regel hilft dabei, Ihre Inhalte auszugleichen.

So erklärt es der Social Media Examiner:

“Erinnere dich an Bleiben Sie der 70-20-10-Regel treu: 70 Prozent des Inhalts Ihrer Seite sollten Informationen sein, die für Ihre Fans wertvoll und relevant sind. 20 Prozent sollten Inhalte sein, die von anderen Personen stammen, und 10 Prozent sollten Werbung sein. “

Das Abwägen von Verkaufsgesprächen mit informativen und relevanten Inhalten ist ein guter Weg, um den Umsatz zu steigern, ohne nervig zu sein.

Während der harte Verkauf eine Abschaltung sein kann, wenn er überbeansprucht wird, haben Sie keine Angst, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu bewerben. Social Media ist eine legitime und erwartete Form des Marketings. Wenn nicht Fragen Sie nach und erwarten Sie VerkäufeSie werden nicht vom Social Media Marketing profitieren.

# 2: Werden Sie eine führende Ressource der Branche

Der typischste Social-Media-Ansatz besteht darin, sich als Ressource zu positionieren. Content-Marketing-Profis Erkennen Sie Social-Media-Kanäle als Conduits und verwenden Sie sie, um Informationen an Fans, Follower und Kunden weiterzugeben.

Chuck Aikens Facebook Update
Chuck Aikens teilt aktuelle und maßgebliche SEO-Ratschläge auf Facebook.

Wenn Sie diese Taktik anwenden, werden Ihre Updates Fügen Sie Tipps, Ratschläge und Links zu interessanten oder branchenbezogenen Artikeln und Ressourcen hinzu.

Vorteile

Die Bereitstellung der Informationen, nach denen sich Ihr Publikum sehnt, führt zu vielen Followern, Teilen und positiven Mundpropaganda.

Darüber hinaus identifiziert Sie Ihre soziale Rolle als vertrauenswürdige Ressource als Führungskraft. Die Leute sehen Sie als jemanden, der immer einen guten Link zum Teilen hat und stets gute Informationen oder Ratschläge gibt.

Wissensaustausch Bild Shutterstock 214725703
Teilen Sie Wissen, um eine vertrauenswürdige Ressource zu werden. Bild: Shutterstock.

Wenn Personen Ihren Social-Media-Feed als Ressource betrachten, sehen sie auch Ihre eigenen Inhalte als leistungsstark und maßgeblich an. Dies macht es viel einfacher Teile deine eigenen Artikel und Ansichten, ohne zu stark zu werden.

Nachteile

Das größte Problem, das ich bei diesem Ansatz gesehen habe, ist Langeweile. Wenn Ihre sozialen Feeds nichts anderes als Links zu Artikeln sind, werden Sie vorhersehbar.

Es dauert ziemlich lange Finden Sie die besten Artikel und Ressourcen zum Teilen. Wie Buffer-Mitarbeiter zugaben„Wir neigen dazu, bei Buffer viel Inhalt zu lesen. Und ich meine viel … Wir teilen 25 Geschichten pro Tag. Wir lesen noch mehr, die den Schnitt nicht schaffen. “ Das Freigeben von Inhalten mit dieser Geschwindigkeit wird einige ernsthafte Scouting-Zeit in Anspruch nehmen.

Wenn Sie in einer engen Nische arbeiten, befinden Sie sich möglicherweise in der herausfordernden Situation, großartige Artikel aus Ihrer Konkurrenz zu teilen. Einerseits produziert Ihr Konkurrent möglicherweise großartige Inhalte, die Sie nicht ignorieren können. Auf der anderen Seite kann das Teilen dieser Inhalte eine strategische Herausforderung darstellen, wenn Sie die Überlegenheit Ihres eigenen Dienstes fördern möchten.

# 3: Bieten Sie qualitativ hochwertigen Kundenservice

Alle Unternehmen möchten ihren Kunden die bestmögliche Erfahrung bieten. Im Moment bedeutet dies, Kundenservice in sozialen Medien bereitzustellen. Heutzutage entscheiden sich viele Kunden dafür Umgehen Sie nervige Telefonmenüs und halten Sie die Zeiten zugunsten eines schnellen Social-Media-Updates (Tweets sind besonders beliebt).

asktarget tweet
Unternehmen verstehen die Notwendigkeit, ihre Kunden dort zu treffen, wo sie sind, und überwachen insbesondere Twitter.

Wenn Sie den Kundenservice online anbieten, werden viele Ihrer Interaktionen dies tun Dazu gehören Tipps, Tricks und Hacks, Informationen zur Verwendung Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung sowie Lösungen für Beschwerdenoffensichtlich.

Vorteile

Mit Social Media haben Sie die Möglichkeit dazu Bieten Sie einen hervorragenden Kundenservice in nur wenigen Minuten. Diese Art der sofortigen Reaktion zeigt den Menschen, dass Sie sich stark für die Kundenzufriedenheit und eine kundenorientierte Präsenz einsetzen.

Wie du Überwachen Sie Erwähnungen, um mit Kundendienstproblemen Schritt zu halten, du kannst auch Verfolgen Sie die Kundenstimmung– Sie sehen Feedback darüber, wie es Ihren Kunden geht und was sie fühlen. Dies ist eine Gelegenheit dazu Verstehen Sie, wie Menschen Ihre Marke wahrnehmen im sozialen Umfeld. Sie können Verwenden Sie diese Informationen, um festzustellen, wo und wie Sie Ihren Service verbessern können.

Nachteile

Wenn Sie Twitter für den Kundenservice verwenden, kann Ihr Hauptkonto furchtbar langweilig sein, wenn es sich nur um Kundenanfragen und -antworten handelt. Ihr Feed ist eine schmerzhafte Zeitverschwendung für alle, die nicht direkt an diesen Diskussionen interessiert sind. Um dies zu vermeiden, einige Unternehmen Richten Sie separate Konten ein, um ausschließlich Kundendienstprobleme zu lösen.

Die intensive Erwartung der Kunden an eine sofortige Reaktion kann anstrengend sein. Wenn nicht Lassen Sie das Personal Schritt halten und schnell reagieren Bei Kundendienstproblemen sind Sie möglicherweise in Aufruhr.

British Airways
Diese Kundenbeschwerde erhielt eine automatisierte Antwort. Nicht gerade hervorragender Kundenservice.

Wenn du nicht kannst persönliche Aufmerksamkeit gebenriskieren Sie Ihren Ruf. Zum Beispiel hat Hasan Syad eine Beschwerde über getwittert Kundenservice von British Airways (und 1.000 US-Dollar ausgegeben, um diesen Tweet zu bewerben). Über 77.000 Menschen haben es gesehen. Die Antwort des Unternehmens? “Twitter-Feed ist von 09:00 bis 17:00 Uhr GMT geöffnet.” Das ist nicht genau die Art von Kundenservice, die Benutzer von einer globalen Marke im Wert von mehreren Milliarden Dollar erwarten.

Fazit

Ich schlage nicht vor, dass Sie in Ihrem Social-Media-Marketing nur einen Ansatz verwenden können oder wollen – das würde einfach nicht funktionieren. Wie Sie wahrscheinlich erlebt haben, sind Taktiken Mix and Match und Sie kombinieren sie auf eine Weise, die Ihre aktuellen und langfristigen Ziele unterstützt.

Was ich hier zur Verfügung gestellt habe, ist Denkanstoß. Wenn Sie die Vor- und Nachteile beliebter Social-Media-Ansätze berücksichtigen, können Sie entscheiden, welche zu Ihrer aktuellen Kampagne passen (und in welcher Funktion). Die von Ihnen gewählte Kombination kann einen sozialen Feed erstellen, der interessant, hilfreich, faszinierend und wertvoll ist.

Was denken Sie? Wie nutzen Sie Social Media für Unternehmen? Welchen dieser Ansätze verwenden Sie? Funktioniert einer für Sie besser als der andere? Bitte hinterlassen Sie Ihre Kommentare unten.

Wissensaustausch auf Hintergrundfoto der blauen Puzzleteile von Shutterstock.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *