3 Instagram-Richtlinien, die Vermarkter häufig übersehen

Social Media wie manVerwenden Sie Instagram für geschäftliche Zwecke?

Möchten Sie die Nutzungsbedingungen von Instagram einhalten, damit Sie nicht heruntergefahren werden?

In diesem Artikel werden Sie Entdecken Sie drei Instagram-Compliance-Probleme, die Vermarkter verstehen müssen.

3 Instagram-Richtlinien-Vermarkter werden von Sarah Kornblett im Social Media Examiner häufig übersehen.
3 Instagram-Richtlinien-Vermarkter werden von Sarah Kornblett im Social Media Examiner häufig übersehen.

# 1: Sie erteilen Instagram eine Lizenz zur Nutzung Ihrer Inhalte

Wenn Sie Bilder auf Instagram veröffentlichen, geben Sie unter dem Strich die Kontrolle über Ihre Inhalte auf. Wie in der aktuellsten beschrieben Bedingungen Ab 2013 ist die Lizenz, die Sie Instagram gewähren, „eine nicht exklusive, vollständig bezahlte und lizenzgebührenfreie, übertragbare, unterlizenzierbare, weltweite Lizenz zur Nutzung der Inhalte, die Sie auf oder über den Service veröffentlichen.“

Dies bedeutet, dass Sie Instagram die Rechte zur Nutzung Ihrer Bilder gewähren (obwohl Sie diese Rechte weiterhin jedem gewähren können, nicht nur Instagram [non-exclusive]) und Instagram muss dir nichts bezahlen (voll bezahlt und lizenzgebührenfrei), egal wie sie deine Bilder verwenden (selbst wenn sie damit Geld verdienen).

Instagram hat auch das Recht, diese Lizenz an jeden auf der Welt (übertragbar und weltweit) zu übertragen und diese Lizenz sogar zu verkaufen, ohne dass Sie etwas bezahlen müssen (denken Sie daran, dass Sie keine Lizenzgebühren zahlen müssen).

In den Nutzungsbedingungen von Instagram ist die Lizenz aufgeführt, die Sie der Plattform für Ihre Inhalte gewähren.
In den Nutzungsbedingungen von Instagram ist die Lizenz aufgeführt, die Sie der Plattform für Ihre Inhalte gewähren.

Wie sieht das im wirklichen Leben aus? Nehmen wir an, Sie sind ein Reiseblogger, der das erstaunlichste Bild des Eiffelturms macht und auf Instagram veröffentlicht. Technisch gesehen haben Sie Instagram gerade das Recht eingeräumt, eine Lizenz für Ihr Bild an National Geographic zu verkaufen, um es auf deren Website zu verwenden, ohne dass Ihnen jemals eine Entschädigung gezahlt wird.

Jetzt ist Instagram nicht in der Lage, solche Dinge zu tun, da sie wissen, dass ihr Publikum diese Praxis nicht gut sehen würde, aber sie könnten es. Das Endergebnis ist gerecht Beachten Sie, dass Sie beim Veröffentlichen eines Bildes auf dieser Social-Media-Plattform keine 100% ige Kontrolle darüber haben, was damit passiert. Sie können damit vollkommen einverstanden sein … oder auch nicht.

# 2: Sie müssen für jeden Wettbewerb vollständige Regeln und Bedingungen bereitstellen

Instagram-Wettbewerbe und Werbegeschenke sind heutzutage sehr beliebt. Sie sind eine großartige Möglichkeit, Follower und zusätzliche Bekanntheit für Ihr Unternehmen zu gewinnen. Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie tun müssen, um sicherzustellen, dass Sie die Werberegeln von Instagram einhalten.

Der Schlüssel ist, dass Ihr Wettbewerbsposten muss Dazu gehört (1) die Bestätigung, dass die Werbung in keiner Weise, in keiner Form oder in keiner Form von Instagram gesponsert, unterstützt oder verwaltet wird oder mit Instagram in Verbindung steht; und (2) eine Veröffentlichung von Instagram durch jede teilnehmende Person im Wettbewerb.

Auch in Ihren Wettbewerbsregeln Geben Sie die Bedingungen, etwaige Teilnahmebedingungen und die angebotenen Preise an. Sie können diese Regeln direkt im Beitrag auflisten oder auf eine separate Website verlinken, die diese Informationen sowie andere Wettbewerbsregeln enthält. Ebenfalls, Machen Sie den Teilnehmern klar, dass sie Inhalte nicht falsch kennzeichnen können.

Stellen Sie sicher, dass in Ihren Instagram-Wettbewerbsregeln ausdrücklich angegeben ist, dass Instagram Ihren Wettbewerb nicht sponsert oder unterstützt.
Stellen Sie sicher, dass in Ihren Instagram-Wettbewerbsregeln ausdrücklich angegeben ist, dass Instagram Ihren Wettbewerb nicht sponsert oder unterstützt.

Befolgen Sie die oben genannten Richtlinien und bereiten Sie sich auf einen erfolgreichen Wettbewerb vor. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Vor- und Nachteile der Durchführung von Instagram-Wettbewerben.

# 3: Die Einhaltung des Urheberrechts liegt in Ihrer Verantwortung

Die legale Verwendung von Bildern in sozialen Medien kann etwas schwierig werden. Ich habe hier mehr zu diesem Thema geschrieben, aber das Ergebnis bei Instagram ist, dass Sie möglicherweise eine Urheberrechtsverletzung begehen, wenn Sie das Foto eines anderen erneut veröffentlichen. Ich weiß, es ist schwer zu glauben, wenn es bei so viel Plattform darum geht, die Bilder anderer Leute zu teilen.

Folgendes müssen Sie wissen. Der Urheberrechtsschutz erfolgt automatisch für Benutzer, sobald sie ein Bild, das sie besitzen, auf Instagram veröffentlichen (dh sie haben das Foto aufgenommen oder haben die Eigentumsrechte daran). Das Urheberrecht ist eine Bezeichnung für kreative Werke, die Sie in einer „festen Form“ (z. B. einem Instagram-Beitrag) in die Welt setzen und die besagt, dass Sie es besitzen und damit machen können, was Sie wollen.

Dies bedeutet, dass niemand anderes dieses Bild (einschließlich Reposting) ohne Ihre Erlaubnis verwenden kann, es sei denn, Sie haben anderen Bedingungen zugestimmt, die dies zulassen. In diesem Fall haben Sie Instagram die Erlaubnis erteilt, Ihre Fotos zu verwenden, nicht jedoch den Millionen von Benutzern auf der Plattform.

Sie denken vielleicht: “Aber ich sehe, dass Fotos ständig neu veröffentlicht werden.” Wahr. Aber diese Leute gehen alle ein Risiko ein, es sei denn, sie haben das Originalplakat um Erlaubnis gebeten. Instagram macht deutlich, dass das erneute Veröffentlichen von urheberrechtlich geschützten Bildern nicht in Ordnung ist.

In der Instagram-Hilfe finden Sie einige Richtlinien zum Urheberrecht.
In der Instagram-Hilfe finden Sie einige Richtlinien zum Urheberrecht.

Die Einschränkung hier ist natürlich, dass 99% der Leute auf Instagram vollkommen in Ordnung sind, wenn Sie ihre Bilder teilen, vorausgesetzt, Sie veröffentlichen sie erneut und markieren sie. Es gibt jedoch 1% der Benutzer, die damit nicht einverstanden sind. Wenn sie feststellen, dass Sie ohne ihre Erlaubnis erneut posten, haben sie möglicherweise einen Anspruch gegen Sie wegen Urheberrechtsverletzung.

Instagram hat einen Prozess zum Einreichen eines Anspruch auf Verletzung Bittet die Benutzer jedoch, zuerst zu versuchen, es selbst herauszufinden. Denn wer will sich in einen Rechtsstreit einmischen?

Wenn Sie feststellen, dass jemand Ihre Bilder verwendet (mit oder ohne Sie zu markieren), schlägt Instagram vor, dass der erste Schritt darin besteht, ihn zu kontaktieren. Du kannst auch Füllen Sie eine Online-Formular für Urheberrechtsberichte. Instagram wird dann Ihre Behauptung überprüfen und möglicherweise Maßnahmen gegen Rechtsverletzer ergreifen.

Instagram schlägt vor, zuerst die Person zu erreichen, die Ihre Inhalte ohne Erlaubnis verwendet.
Instagram schlägt vor, zuerst die Person zu erreichen, die Ihre Inhalte ohne Erlaubnis verwendet.

Beachten Sie, dass der Eigentümer des Bildes zusätzlich zu den Möglichkeiten von Instagram möglicherweise eine Urheberrechtsverletzung geltend machen kann und Anspruch auf große Geldsummen hat.

Wenn Sie Inhalte anderer Instagram-Benutzer wiederholt ohne Erlaubnis wiederverwenden, kann Instagram Ihr Konto deaktivieren.
Wenn Sie Inhalte anderer Instagram-Benutzer wiederholt ohne Erlaubnis wiederverwenden, kann Instagram Ihr Konto deaktivieren.

Angesichts des Potenzials von Instagram tauchen Startups auf, mit denen Benutzer in diesen Gewässern navigieren können. Eine solche Firma ist Pixey, gegründet von Sarah Stenhouse. Stenhouse beschreibt den Hauptzweck von Pixey darin, Instagram-Nutzern den einfachen Verkauf und die Lizenzierung ihrer Fotos zu ermöglichen. Stellen Sie sich das als die neueste Form von Fotos mit einer ständig aktualisierten Bibliothek vor.

Diese Informationen sollen Sie nicht davon abhalten, auf Instagram zu teilen. Es ist nur, um Sie wissen zu lassen, dass es Auswirkungen auf Ihre Handlungen gibt, und manchmal ist es die beste Politik, sich zu erkundigen und um Erlaubnis zu bitten.
Willst du mehr davon? Entdecken Sie Instagram for Business!
.
Fazit

Wie so oft behalten sich Unternehmen das Recht vor, die Nutzungsbedingungen zu aktualisieren. Wenn Sie den Service weiterhin nutzen, stimmen Sie den neuen Nutzungsbedingungen grundsätzlich zu. Instagram ist nicht anders.

Im Abschnitt “Allgemeine Geschäftsbedingungen” der Nutzungsbedingungen von Instagram behält sich die Plattform das Recht vor, die Nutzungsbedingungen zu aktualisieren, indem einfach neue auf ihrer Website veröffentlicht werden. Dies bedeutet, dass Sie sollten Überprüfen Sie regelmäßig, wann die Nutzungsbedingungen aktualisiert wurden zu Stellen Sie sicher, dass keine Änderungen vorgenommen werden, die sich auf Sie oder Ihr Unternehmen auswirken könnten.

Glücklicherweise alarmiert normalerweise jemand die Massen, wenn größere Änderungen in den sozialen Medien stattfinden, aber besser sicher als leid.

Instagram ändert sich wie die meisten Social-Media-Plattformen ständig und wird aktualisiert. Die Informationen in diesem Artikel sollen Ihnen helfen, Ihr Konto legitim zu halten und Ihr Geschäft auf der Plattform zu wachsen. Und wie immer, wenn Sie eine Frage zur Verwendung einer Funktion auf ihrer Plattform haben, wenden Sie sich an uns und fragen Sie. Normalerweise hilft Instagram gerne weiter!

* Nichts in diesem Artikel ist als Rechtsberatung gedacht und dient nur zu Bildungszwecken.

Was denken Sie? Gibt es in diesem Artikel Informationen, die Ihnen helfen, die Nutzungsbedingungen von Instagram einzuhalten? Bitte teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.