21 Möglichkeiten, wie gemeinnützige Organisationen Social Media nutzen können

Social Media wie manWie ihre gewinnorientierten Brüder verstehen viele gemeinnützige Organisationen, dass die Nutzung sozialer Medien ihnen helfen kann Erreichen und binden Sie ihr Publikum, schaffen Sie Schwung und bauen Sie Gemeinschaft auf.

Es besteht jedoch Unsicherheit darüber, wie eine nachhaltige Social-Media-Kampagne erstellt werden kann, obwohl die Tools reichlich vorhanden und häufig kostenlos sind.

Hier sind 21 Möglichkeiten, wie gemeinnützige Organisationen soziale Medien nutzen können:

# 1: Verwenden Sie einen Blog, um Ihre Geschichte zu erzählen

Behandeln Sie Ihr Blog wie die Digitaldruckmaschine, die es ist. Verwenden Sie Text, Fotos und Videos, um Geschichten zu erzählen von den Menschen, denen Sie geholfen haben, denen, die immer noch leiden, und den Auswirkungen, die Sie auf die Gemeinschaft oder die Welt haben.

United Way Blog-Geschichte
Binden Sie Ihr Publikum in Ihr Blog ein, um Geschichten zu erzählen.

# 2: Stellen Sie sicher, dass Ihre Geschichten gemeinsam genutzt werden können

Verwenden Sie Tools wie den Retweet-Button, den Facebook-Like-Button und Teile das zu Ermöglichen Sie Ihren Blog-Besuchern, Ihre Geschichte schnell zu teilen mit ihren Netzwerken.

# 3: Machen Sie es sich einfach, Ihre Geschichten zu abonnieren

Machen Sie Ihren RSS-Feed unübersehbar, indem Sie ihn „über der Falte“ platzieren und hervorheben. Da RSS nicht so weit verbreitet ist, wie es sein könnte, stellen Sie sicher, dass Sie Verwenden Sie einen RSS-Feed-Anbieter eines Drittanbieters mit RSS, um Optionen per E-Mail zu versenden mögen Feedburner, Feedblitz oder AWeber.

# 4: Verwenden Sie Video, um Ihre Geschichte zu erzählen

Videos von Freiwilligen, die ein Haus bauen oder einen Schulbus fahren, um Spenden für Schulmaterial zu sammeln, können unglaublich überzeugend sein. Stellen Sie sicher, dass Sie die Hebelwirkung nutzen Das gemeinnützige Programm von YouTube Dies bietet Vorteile wie Call-to-Action-Overlays, Auflistung in den gemeinnützigen Kanälen und die Möglichkeit dazu Über eine Google Checkout-Schaltfläche “Spenden” können Sie Spenden sammeln.

Spendenlinks können direkt in Ihre Videos eingebettet werden.

# 5: Erstellen Sie eine Facebook-Seite für Ihren gemeinnützigen Verein

Organisationen, die gute Arbeit leisten, sind unendlich „sympathischer“ als traditionelle Unternehmen engagieren Sie sich für die über eine halbe Milliarde Menschen, die derzeit Facebook nutzen. Machen Sie Ihre Seite ansprechender, indem Sie eine benutzerdefinierte Zielseite mit Markenzeichen einfügen, die Fotos und Videos enthält. Stellen Sie sicher, dass Ihre Pinnwand so eingestellt ist, dass Beiträge nicht nur von Ihrer Organisation, sondern auch von Ihren Fans angezeigt werden, damit sie Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit einbeziehen.

Weitere Informationen zum Ausprobieren Ihrer Facebook-Seite finden Sie unter Anpassen Ihrer Facebook-Seite mit statischer FBML.

# 6: Holen Sie sich in den Facebook-Newsfeed

“Die Zukunft von Facebook ist der Feed”, sagt Social-Media-Berater Jaica Kinsman. Mit anderen Worten, Menschen besuchen Ihre Seite möglicherweise nicht jeden Tag, aber sie sehen Ihre Nachrichten möglicherweise in ihrem Newsfeed. Menschen dazu bringen mögen Wenn Sie Ihre Facebook-Inhalte kommentieren, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass mehr Personen sie in ihrem Feed sehen. Dieser Algorithmus wird als „EdgeRank“ bezeichnet. TechCrunch geht hier näher auf den EdgeRank von Facebook ein.

# 7: Veröffentlichen Sie Fotos oder Videos und markieren Sie Freiwillige

Sie können Fotos von Spendenaktionen, Blutspenden und Bohnenmahlzeiten (hier in Maine beliebt!) Machen, sie auf Ihrer Facebook-Seite veröffentlichen und Freiwillige markieren, um ihnen für ihre Hilfe zu danken. Dieser Wille Machen Sie auf ihre gute Arbeit aufmerksam und verbreiten Sie Ihre Botschaft an ihre Freunde. Verwenden Sie diese Strategie mit Bedacht. Dies kann auch funktionieren Flickr, aber es hat nicht die gleiche Reichweite wie Facebook.

Das Markieren von Freiwilligen teilt ihren Beitrag mit ihren Freunden.

# 8: Erstellen Sie eine Facebook-Gruppe für Ihre Sache

Facebook-Gruppen haben einige Vorteile gegenüber Fanseiten, z. B. die Möglichkeit, E-Mails an Mitglieder zu senden. Obwohl es eine Chance gibt, dass Sie Ihre gemeinnützige Marke verwässern, könnten Sie dies tun Erstellen Sie eine Gruppe um Ihre Sache, ob diese Ursache darin besteht, die Armut zu beenden, Obdachlose zu ernähren oder die Rechte der Frauen weltweit zu unterstützen.

# 9: Verwenden Sie Facebook-Anzeigen, um das Bewusstsein zu schärfen

Goodwill Industries aus dem Norden Neuenglands nutzte gezielte Facebook-Anzeigen mit Filtern nach Geschlecht, Alter und Standort, um neue Filialeröffnungen kostengünstig zu bewerben. Calvin Gilbert, der einen Großteil der sozialen Medien von Goodwill NNE betreibt, berichtete, dass sie Facebook nutzten ausschließlich die Eröffnung eines Geschäfts in South Portland zu fördern. Die Werbekampagne brachte ihnen 929 neue Fans, 2.776 Klicks auf die Facebook-Seite und sorgte bei der Eröffnung für eine Rekordbeteiligung.

# 10: Verwenden Sie Facebook Events und LinkedIn Events, um das Wort zu verbreiten

Events sind einfach zu teilen und werden als RSVP-Mitarbeiter weiter beworben.

Diese leistungsstarken sozialen Netzwerke ermöglichen es Ihnen Bewerben Sie Ihre Veranstaltungen kostenlos und machen Sie es Menschen einfach, Ereignisse mit Freunden und Kollegen zu teilen.

# 11: Verwenden Sie Foursquare, Gowalla oder Facebook Places, um für Ihre Veranstaltungen zu werben

Alex Steed, ein Berater für gemeinnützige Organisationen, empfiehlt, Veranstaltungen mit beliebten standortbasierten Apps zu erstellen und Freiwillige bei ihrer Ankunft einchecken zu lassen. Dies ist eine gute Idee für Konferenzen, aber auch für Dinge wie das Räumen von Wegen, zweckgebundene Märsche und freiwillige Strandreinigungsveranstaltungen.

Weitere Tipps zur Bewerbung Ihrer Veranstaltung finden Sie unter 12 Möglichkeiten, Ihre Veranstaltung mit Social Media zu bewerben.

# 12: Gehen Sie mit der erweiterten Suche von Twitter lokal

Da viele gemeinnützige Organisationen ihre beste Arbeit in der Nähe ihres Zuhauses leisten, ist dies wichtig Hören Sie lokale Gespräche. Verwenden Sie die Erweiterte Suche bei Twitter um nahegelegene „Tweeple“ zu finden, zu hören und sich mit ihnen zu beschäftigen. Bei einem Treffen mit einer gemeinnützigen Organisation im vergangenen Jahr erzählte eines der Vorstandsmitglieder eine Geschichte, in der jemand, dem er auf Twitter folgte, erzählte, wie er zu Unrecht aus seiner Wohnung vertrieben wurde. Das Vorstandsmitglied wandte sich an ihn und besorgte ihm die Informationen, die er brauchte, um eine Räumung zu vermeiden.

# 13: Starten Sie Gespräche um Hashtags

Wenn Ihr Publikum auf Twitter aktiv ist, Starten Sie ein Gespräch um einen Hashtag, um die Leute zum Reden zu bringen, ob es #climatechange, #endhunger oder #beatcancer ist.

# 14: Fragen Sie nach dem Retweet

Metriken zeigen, dass, wenn Sie einen Tweet mit “Bitte RT!” Beenden. Es ist wahrscheinlicher, dass Leute Ihre Nachricht retweeten. Da die meisten gemeinnützigen Organisationen ursachenbezogen sind, scheint eine Anfrage zum Retweeten weniger eigennützig zu sein. Verwenden Sie es dennoch mit Bedacht.

# 15: Erstellen Sie ein Banner, das Stakeholder ihren Avataren hinzufügen können

Twibbon
Lassen Sie Ihre Follower Ihre Nachricht mit jedem Tweet weitergeben.

Ob es darum geht, einen grünen Farbton zur Unterstützung der Demokratie im Irak hinzuzufügen, die gelben LIVESTRONG-Banner oder Bänder in jeder Farbe für jede erdenkliche Sache, die Menschen lieben es, ihre Sache auf den Ärmeln oder zumindest auf ihren Avataren zu tragen. Dienstleistungen wie Twibbon Machen Sie es sich leicht, hinein zu springen.

# 16: Verwenden Sie Eventbrite, um die Registrierung von Ereignissen und das Sammeln von Geld zu verwalten

Obwohl es viele Event-Marketing-Tools gibt, Eventbrite verfügt über eine der benutzerfreundlichsten Schnittstellen und verfügt über zahlreiche integrierte Tools zum Teilen von sozialen Medien. Sie bieten auch ein gemeinnütziger Rabatt.

Eventbrite
Nutzen Sie den gemeinnützigen Rabatt von Eventbrite und nutzen Sie die Ersparnisse!

# 17: Finden Sie potenzielle Vorstandsmitglieder auf LinkedIn

LinkedIn ist voll von erfolgreichen Unternehmern mit gemeinnütziger Vorstandserfahrung. Sicher sein zu Treten Sie lokalen oder ursachenbasierten LinkedIn-Gruppen bei und fangen Sie jetzt an, mit zukünftigen Vorstandsmitgliedern in Kontakt zu treten.

# 18: Verbessere die Konversation und Zusammenarbeit mit einem Wiki

Viele gemeinnützige Organisationen müssen die Herausforderung eines Freiwilligenausschusses bewältigen, dessen Mitglieder in der Region oder sogar im ganzen Land verteilt sind. Andere gemeinnützige Organisationen kämpfen ohne physische Büroräume. Durch die Verwendung eines kostenlosen oder kostengünstigen Wikis können Vorstandsmitglieder über Änderungen auf dem Laufenden gehalten werden und von entfernten Standorten aus zusammenarbeiten.

# 19: Stellen Sie Ihre Präsentationen mit SlideShare online

SlideShare
Ihre Präsentationen können über SlideShare angezeigt, geteilt und eingebettet werden.

Wenn Ihre Organisation Präsentationen veranstaltet, um das Bewusstsein zu schärfen und die Spenden zu erhöhen, können Sie diese Arbeit weiter vorantreiben, indem Sie Ihre Folien an veröffentlichen SlideShare, das “YouTube der Präsentationen”.

# 20: Holen Sie mit Flickr for Good mehr aus Ihren Fotos heraus

Flickr für immer
Holen Sie mit einem kostenlosen Pro-Konto mehr aus Flickr für Ihre gemeinnützigen Organisationen heraus.

Flickr, die beliebte Website zum Teilen von Fotos, spendet 10.000 einjährige Pro-Konten an gemeinnützige Organisationen. Sie können mehr bei ihnen lernen Flickr für gute Seite.

# 21: Verwenden Sie Google Grants, um den Traffic auf Ihre Website, Ihr Blog und andere Social-Media-Präsenzen zu lenken

Laura Quinn von Idealware empfiehlt, dass gemeinnützige Organisationen einen Antrag stellen Google Grants, ein Programm von Google, das genehmigten gemeinnützigen Organisationen Tausende von Dollar an kostenlosen gesponserten Anzeigen in den Google-Suchergebnissen zur Verfügung stellt. Sie geht näher darauf ein Wie gemeinnützige Organisationen sich online bewerben können.

Dies sind nur einige Ideen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. Wenn Sie soziale Medien genutzt haben, um für Ihre gemeinnützige Organisation zu werben, Bitte Teilen Sie Ihren Erfolg mit der gemeinnützigen Community im Kommentarfeld unten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *