11 wichtige WordPress-Plugins, um Ihr Blog in Bewegung zu setzen

Social-Media-Tools

Bist du ein Blogger? Verwenden Sie WordPress? Dieser Artikel enthält eine Reihe leistungsstarker Plugins, die Ihr Blog auf die nächste Stufe bringen.

Bloggen und Social Media?

Wo passt das Bloggen in Ihren Social Media Mix? Viele Menschen, denen ich begegne, haben sich immer noch nicht die Zeit genommen, einen Blog für ihr Unternehmen zu starten. Ich habe viele verschiedene Gründe dafür gehört, kein Geschäftsblog zu haben – von nicht genügend Zeit bis zur Unsicherheit über den Schreibstil.

Das Bloggen sollte einer der Kerne Ihres Unternehmens sein. Es sollte genau in der Mitte Ihres Social-Media-Mix sein – das Bullauge, das Hauptziel.

Es ist wichtig, das zu beachten Ihr Blog ist der Hub, in den alle Ihre Social-Media-Netzwerke für eine optimale Darstellung einspeisen. Einige Leute fühlen sich von der Idee, ein Blog zu starten und zu pflegen, überwältigt. Deshalb diskutiere ich unten 11 wichtige WordPress-Plugins, um Ihr Blog zu einem Rennstart zu bringen.

Bevor ich diese Liste teile, möchte ich den größten Aufschub derer entmystifizieren, die ihren Geschäftsblog noch nicht gestartet haben: Ich bin kein Schriftsteller!

Blog-Ziel

Ja, es ist wichtig, dass Sie Ihre Grammatik und Rechtschreibung überprüfen. Beim Bloggen geht es jedoch darum, Ihr Wissen zu teilen. Sie haben spezifisches Wissen in Ihrer speziellen Nische, das Ihre Kunden kennen müssen. Wenn Sie sich in Bezug auf Ihren Schreibstil unsicher fühlen, sollten Sie die Top-Blogger Ihrer Branche im Auge behalten. Lernen Sie beim Lesen anderer Blogs von ihrem Stil und haben Sie keine Angst, Ihre eigene Stimme zu haben.

Nun zu 11 WordPress-Plugins, mit denen Ihr Blog einen guten Start hat:

# 1: SEO-freundliche Bilder

SEO-freundliche Bilder ist ein WordPress-Optimierungs-Plugin, das automatisch alle Bilder mit den richtigen ALT- und TITLE-Attributen aktualisiert. Dieses Plugin verbessert den Verkehr aus Suchergebnissen. Bilder eignen sich hervorragend für Ihr Blog und es ist so einfach, den tatsächlichen Namen der Bilddatei beim Hochladen zu verkürzen. ich habe gehabt 60% mehr Verkehr zu meinem Blog, indem ich meine Bilddateien mit Schlüsselwörtern benenne.

# 2: Platinum SEO Pack

Platinum SEO Plugin ist die ultimative WordPress SEO Lösung. Das Platinum SEO Plugin bietet alle Funktionen des All in One SEO Plugins sowie mehr. Hier sind einige wichtige Funktionen:

  • Optimierte Post- und Seitentitel für Suchmaschinen
  • Generiert automatisch alle SEO-relevanten META-Tags
  • Hilft Ihnen, doppelten Inhalt zu vermeiden

#3: Google XML Sitemaps

Google XML Sitemaps Plugin generiert eine spezielle XML-Sitemap, mit deren Hilfe Suchmaschinen wie Google, Yahoo! Bing und Ask.com Ihr Blog besser indizieren können. Darüber hinaus werden alle wichtigen Suchmaschinen jedes Mal benachrichtigt, wenn Sie einen Beitrag mit neuen Inhalten erstellen.

# 4: Akismet

Akismet ist eine gemeinsame Anstrengung, um Kommentare und Trackback-Spam zu einem Nicht-Problem zu machen und die Unschuld des Bloggens wiederherzustellen Sie Sie müssen sich nie wieder um Spam sorgen.

# 5: Kontaktformular

Kontakt Formular ist eine gute Wahl, wenn Sie Wert auf Einfachheit und Flexibilität legen. Es bietet ein Formular auf Ihrer Website, mit dem Ihre Leser auf einfache Weise Kontakt mit Ihnen aufnehmen können. Hier können Sie die Formular- und E-Mail-Einstellungen anpassen. Sie können auch mehrere Kontaktformulare verwalten.

# 6: TweetMeme Retweet Button

TweetMeme Retweet Button ist für Website- und Blog-Publisher gedacht, die ihr Publikum dazu ermutigen möchten, ihre Inhalte auf zu teilen Twitter. Die Schaltfläche zeigt live an, wie oft Ihre Webseite oder Ihr Blog-Beitrag getwittert wurde.

# 7: Noch ein verwandter Beitrag

Noch ein verwandter Beitrag bietet Ihnen eine Liste von Posts und / oder Seiten, die sich auf den aktuellen Eintrag beziehen, basierend auf einem einzigartigen Algorithmus zur Anzeige in Ihrem Blog und in RSS-Feeds, der den Leser mit anderen relevanten Inhalten auf Ihrer Website vertraut macht.

# 8: Sexy Lesezeichen

Sexy Lesezeichen, obwohl der Name für manche ein wenig „nervös“ sein mag, hat sich immer wieder als richtig erwiesen Ein äußerst nützliches und erfolgreiches Tool, mit dem Sie Ihre Leser dazu bringen können, Ihre Artikel tatsächlich auf zahlreichen Social-Bookmarking-Websites einzureichen.

# 9: CommentLuv

CommentLuv ist ein Plugin, das Ihrer Community sofort etwas zurückgibt, indem es einen Link mit dem Titel für den letzten Blog-Beitrag oder Tweet der Leser am Ende ihres Kommentars einfügt. Es ist eine großartige Möglichkeit, Kommentare in Ihrem Blog anzuregen.

# 10: Broken Link Checker

Broken Link Checker Überprüft Ihre Beiträge auf fehlerhafte Links und fehlende Bilder und benachrichtigt Sie im Dashboard, wenn welche gefunden werden. Natürlich möchten Sie nicht, dass Ihre Leser durch Klicken auf einen Link, der nirgendwohin führt, verärgert werden.

# 11: WordPress Mobile Edition

WordPress Mobile Edition ist ein Plugin, das eine Benutzeroberfläche für Besucher anzeigt, die auf einem mobilen Gerät auf Ihre Website gelangen. Mobile Browser werden automatisch erkannt und die Liste der mobilen Browser kann auf der Einstellungsseite angepasst werden. Immer mehr Menschen greifen über ihre Mobilgeräte auf das Internet zu. Stellen Sie daher sicher, dass Ihr Blog für Mobilgeräte geeignet ist.

Andere Plug-Ins

Es gibt Tausende und Abertausende verschiedener WordPress-Plugins, aber Beachten Sie, dass je nach Thema bestimmte Plugins möglicherweise nicht gut mit anderen Plugins funktionieren. Es wird dringend empfohlen, Plugins einzeln zu installieren, um sicherzustellen, dass bei der Präsentation Ihres Blog-Designs keine Probleme auftreten.

Zum Beispiel die Disqus-Kommentarsystem ist ein weiteres großartiges Plugin, aber es widersprach meinem Blog-Design und funktionierte nicht richtig. Nach dem Anpassen des Programmcodes funktioniert dieses Plugin nun ordnungsgemäß in meinem Blog. Ich liebe dieses Thread-Kommentarsystem, mit dem ich nahtloser mit meinen Lesern interagieren kann.

Weitere 10 einfache Schritte zum Starten eines Unternehmensblogs sind eine weitere großartige Ressource hier auf Social Media Examiner, mit der Sie in die richtige Richtung für Ihr Unternehmensblog starten können. Es ist wichtig, unter anderem Ihren idealen Leser, Ihre Kernbotschaft und Ihre Geschäftsziele zu kennen.

Dies ist nur der Anfang für Ihr WordPress-Blog. Denken Sie daran, dass die Bereitstellung exzellenter Inhalte der wichtigste Faktor für den Erfolg Ihres Blogs ist.

Welche WordPress-Plugins verwenden Sie, um eine Community aufzubauen, Suchmaschinenergebnisse zu optimieren und das virale Potenzial zu erhöhen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *