11 Überprüft, ob Ihre Facebook-Seite auf dem neuesten Stand ist

Social Media wie man

Wie lange ist es her, dass Sie Ihre Facebook-Seite überprüft haben?

Nutzen Sie die neuesten Facebook-Funktionen?

Es ist wichtig, dass Facebook-Seitenmanager Nehmen Sie sich Zeit für eine regelmäßige Prüfung ihre Seite und stellen Sie sicher, dass sie keine neuen Funktionen verpassen.

Dieser Prüfungsleitfaden für die Facebook-Seite beschreibt 11 wichtige Punkte, die überprüft werden müssen, um das Potenzial Ihrer Seite zu maximieren.

Facebook Change Audit
Facebook ändert sich häufig – prüfen Sie Ihre Seite, um auf dem Laufenden zu bleiben!

# 1: Maximieren Sie Ihr Titelbild

Facebook hat kürzlich seine Richtlinien aktualisiert und die Einschränkungen für die Anzeige auf dem Titelbild der Hauptseite gelockert. (Ansicht aktualisiert Facebook-Richtlinien.) Mit dieser erstklassigen Lage können Sie jetzt Zeigen Sie Ihre Webadresse, einen Aufruf zum Handeln und vieles mehr an.

Der Schlüssel ist das Der Text darf 20% des Titelbildbereichs nicht überschreiten.

Titelbild Beispiel Facebook
Facebook ermöglicht jetzt die kreative Verwendung des Timeline-Titelbilds.

Wenn Cover-Bilder kreativ gestaltet sind, bieten sie Pages jetzt eine leistungsstarke neue Möglichkeit Kommunizieren Sie wichtige Informationen an die Besucher. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Änderung nutzen.

# 2: Bewerten Sie Ihr Profilbild

Ihr Profilbild wird beim Posten verwendet und ist das erste, was Benutzer sehen, wenn sie durch Beiträge in ihrem Newsfeed blicken. Ihr Unternehmen sollte kein Bild von Joe, dem Eigentümer, im Profil haben, es sei denn, Joe ist die Marke! Ihr Logo kann helfen Stärkung des Unternehmensbrandings.

Beachten Sie, dass Ihr Profilbild in einer Größe von 180 x 180 Pixel hochgeladen werden sollte. Facebook verkleinert es auf 160 x 160 Pixel.

Starbucks-Abdeckung
Profilbild, das den Markennamen verstärkt.
Facebook Profilbild
Das Mashable „M“ ist ein Profilbild, das im Newsfeed als Tool zur Markenbekanntheit dient.

Schlüsseltipp: Am besten laden Sie ein quadratisches Bild hoch.

# 3: Überprüfen Sie Ihre Miniaturansichten

Die Miniaturansichten Ihrer Registerkarten werden unter Ihrem Titelbild angezeigt und führen zu den auf Ihrer Seite verwendeten Apps. Sie haben die Möglichkeit dazu Präsentieren Sie drei Tab-Apps die für Besucher auf Ihrer Seite immer sichtbar sind. Stellen Sie sicher, dass diese Aufmerksamkeit erregen.

Der beste Weg, dies zu tun, ist zu Verwenden Sie einfache Schriftarten. Kürzen Sie die Beschriftung auf einige Wörter und erwägen Sie, Ihr Titelbild zu verwenden, um auf sie zu zeigen.

Oma Mary, Social Media Edutainer, macht einen guten Job mit klaren, fokussierten Miniaturansichten.

Oma Cover Tab Daumen
Hervorragende Verwendung einfacher, stark fokussierter Miniaturansichten von Registerkarten.

# 4: Maximale Nutzung von Tab-Apps

Tab-Apps sind großartige Möglichkeiten Steigern Sie das Engagement auf Ihrer Seite. Sie bieten interaktive und Incentive-Optionen, mit denen Besucher auf Ihre Seite gelockt und das Engagement gefördert werden können.

Sie werden häufig für die Durchführung von Wettbewerben und das Anbieten von Angeboten verwendet. Tatsächlich ist die Verwendung einer Drittanbieter-App die einzige Möglichkeit, einen Wettbewerb oder ein Geschäft durchzuführen, das bzw. das erfüllt wird Facebooks Werberichtlinien. Zumindest sollten Seiten Mit einer Tab-App können sich Besucher für die E-Mail-Newsletter-Liste des Unternehmens anmelden.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Apps auf dem neuesten Stand sind und dass Ihre wichtigsten Apps in den drei Slots unter dem Titelbild sichtbar sind.

# 5: Verwenden Sie die Kurzbeschreibung

Ihre Seite kann eine kurze Beschreibung von ungefähr 155 Zeichen enthalten, die unter dem Titelbild und dem Profilbild oben auf Ihrer Seite angezeigt wird. Dies ist ein großartiger Ort, um Umreißen Sie eine kurze Aussage über Ihr Unternehmen und listen Sie die URL Ihrer Website auf.

Um diesen Bereich zu aktualisieren, gehen Sie in Ihrem Admin-Bereich zu Einstellungen bearbeiten und suchen Sie unter Grundlegende Informationen nach Kurzbeschreibung. Amy Porterfield nutzt ihre Kurzbeschreibung hervorragend.

Amy Deckung
Beispiel einer Kurzbeschreibung, die fokussiert und beschreibend ist und die URL enthält.

Schlüsseltipp: Fügen Sie Ihre Website-Adresse in die Kurzbeschreibung ein, damit sie für diejenigen, die auf Ihre Seite kommen, immer sichtbar ist.

# 6: Optimieren Sie den Info-Bereich für die Suche

Stellen Sie nach dem Hinzufügen Ihrer Kurzbeschreibung sicher, dass Überprüfen und vervollständigen Sie den Rest des Bereichs “Info”, die Unterabschnitte wie Unternehmensübersicht, Beschreibung, Allgemeine Informationen und Mission enthält. Das Über Bereich wird von Suchmaschinen indiziert, so Stellen Sie sicher, dass es Ihre Schlüsselwörter enthält. Die genauen Unterabschnitte, die Sie sehen, hängen von der von Ihnen ausgewählten Seitenkategorie ab.

Füllen Sie die Felder Unternehmensübersicht, Mission und Produkte aus, um zu helfen Optimieren Sie Ihre Seite für die Produktsuche. Geben Sie Ihre Adresse, Stadt, Bundesland und Postleitzahl in den Allgemeinen Informationen an Optimieren Sie Ihre Seite für die lokale Suche.

Tabsite über
Überprüfen und aktualisieren Sie Ihre Kurzbeschreibung und füllen Sie den Abschnitt “Info” aus.

# 7: Passen Sie Ihre Facebook-URL an

Wenn Ihre Facebook-Seiten-URL noch “Seiten” und eine Reihe von Zahlen enthält, ist es Zeit für Wechseln Sie zu einem benutzerdefinierten Benutzernamen!

Sie können Passen Sie die Webadresse Ihrer Seite an durch Auswahl eines eindeutigen Nutzername Das enthält Buchstaben oder Zahlen, aber keine Bindestriche usw. Ihre Facebook-URL kann nur einmal geändert werden, nachdem sie ursprünglich festgelegt wurde. Wählen Sie sie also mit Bedacht aus.

Das Hinzufügen eines Benutzernamens zu Ihrer Seite erleichtert es den Nutzern, Ihr Unternehmen auf Facebook zu finden, und die benutzerdefinierte URL Ihrer Seite kann für Marketingkommunikation und mehr verwendet werden!

Seiten-URL
Beispiel einer Seite, deren Benutzername nicht festgelegt wurde.

Schlüsseltipp:: Verwenden Sie die Verknüpfung “fb.com/username” anstatt “Facebook.com/username” einzugeben. Die Abkürzung für “fb” funktioniert für jede Facebook-Webadresse.

# 8: Überprüfen Sie Ihre Kategorie, insbesondere wenn Sie ein lokales Unternehmen sind

Facebook bietet eine Vielzahl von Kategorieoptionen, von denen viele ähnlich sind und einige unterschiedliche Funktionen für Ihre Seite bieten. Einer der größten Funktionsunterschiede, die ein lokales Unternehmen nutzen sollte, ist die Check-in-Option.

Wenn Ihr Unternehmen über einen stationären Standort verfügt, an dem potenzielle Kunden einen Besuch abstatten möchten, müssen Sie Ihre Facebook-Seitenkategorie in “Lokales Unternehmen” ändern.

Dieser Wille Ermöglichen Sie Benutzern, an Ihrem Standort einzuchecken, was aus mindestens zwei Gründen hilfreich ist. Erstens kann dies das Bewusstsein für Ihr Unternehmen und Ihren Standort bei Freunden des eincheckenden Benutzers schärfen. Zweitens können Check-ins Teil der Ergebnisse der Diagrammsuche sein, sodass ein Facebook-Benutzer nach einem Restaurant in Chicago sucht, das Freunde besucht haben. Check-Ins werden in den Ergebnissen angezeigt.

Lokales Geschäft
Grafik Suchergebnis mit eingecheckten Check-ins von Freunden.

Um Ihre Seitenkategorie zu überprüfen oder zu ändern, gehen Sie zum Admin-Bereich und wählen Sie Einstellungen bearbeiten. Gehen Sie dann zu Grundlegende Informationen und suchen Sie Kategorie oben in der Liste.

# 9: Antworten auf Kommentare aktivieren

Antworten ist a neue Facebook-Funktion, die im März 2013 veröffentlicht wurde. Wenn die Funktion aktiviert ist, können Pages ihrer Community die Möglichkeit dazu bieten Antwort auf einen bestimmten Kommentar in einem Thread. Diese Kommentarfunktion mit Thread ermöglicht dies spezifischere und reichhaltigere Interaktion um einen Kommentar.

Zuvor mussten Sie zum Hinzufügen zu einer Diskussion jemanden markieren (unter Verwendung des @ -Symbols und seines Namens) und hoffen, dass andere Leser verstanden haben, auf welchen der vorherigen Kommentare er sich bezog.

Facebook-Thread-Kommentare
Die neue Antwortfunktion wird in Aktion angezeigt.

Die Antwortfunktion wird aktiviert, indem Sie zum Admin-Bereich gehen. Wählen Sie Einstellungen bearbeiten und dann Berechtigungen verwalten. Am Ende dieses Abschnitts befindet sich der Bereich Antworten mit einem Kontrollkästchen zum Aktivieren. Stellen Sie sicher, dass Sie unten auf der Seite auf Änderungen speichern klicken.

Facebook antwortet
Verwaltungsbereich zum Aktivieren der Antwortfunktion für Seiten.

# 10: Überprüfen Sie Administratoren und Rollen

Ein häufig übersehenes Element stellt sicher, dass Administratoren mit Zugriff auf die Verwaltung Ihrer Seite auf dem neuesten Stand sind. Sind die aufgelisteten Seitenadministratoren noch Teil Ihres Teams oder arbeiten sie mit Ihnen zusammen, um Ihre Seite zu verwalten?

Es kann zu häufigen Personalwechseln oder Änderungen der Marketingunterstützung kommen. Dies ist ein wichtiger Punkt, den Sie überprüfen und überprüfen sollten Stellen Sie sicher, dass nur diejenigen Zugriff haben, denen Sie vertrauen.

Facebook-Administrator und Rollen
Ansicht der Seitenadministratoren und Rollen im Admin-Bereich.

Sie möchten auch die Rollen jeder aufgelisteten Person überprüfen. Ist die Rolle korrekt, basierend auf ihrer Beteiligung an Ihrer Seite? Facebook bietet mehrere Rollen mit unterschiedlichem Grad an Macht und Zugang, so Stellen Sie sicher, dass die Berechtigungen für jeden Administrator entsprechend festgelegt sind.

Facebook Admin Rollendiagramm
Facebook-Administratorrollen für Pages.

# 11: Überprüfen Sie Ihre Benachrichtigungseinstellungen

Es wird auf jeden Fall empfohlen, dass sich Seitenmanager die Zeit nehmen, um in den Bereich Ihre Einstellungen zu wechseln Überprüfen Sie die aktiven Benachrichtigungstypen. Diese sind spezifisch für Sie als Administrator der Seite.

Während ich die Facebook-Seiten überprüfte, die ich beim Schreiben dieses Artikels verwaltete, entdeckte ich einen Bereich, in dem ich Änderungen vornehmen musste! Um schnell auf Kommentare, Beiträge und Nachrichten für meine Seiten zu antworten, möchte ich alle haben Benachrichtigungen auf.

Ich habe festgestellt, dass keine Vor-Ort-Benachrichtigungen aktiv waren. Dies ist wichtig, da es mir eine Benachrichtigung auf Facebook sendet, wenn Leute mir eine Nachricht posten, mögen, kommentieren oder senden.

Facebook-Benachrichtigungseinstellungen
Einrichtungsbereich für Benachrichtigungen im Seitenadministrationsbereich.

Die Interaktion der Besucher mit Ihrer Seite zu kennen, ist der erste Schritt für einen guten Kundenservice. Sie müssen über Interaktionen Bescheid wissen in der Lage sein, auf sie zu antworten!

Jetzt bist du dran!

Dies ist keineswegs eine vollständige Liste der Elemente, die für Ihre Facebook-Seite geprüft werden müssen. Hoffentlich können Ihnen diese 11 Elemente dabei helfen, Ihre Seite zu überprüfen Stellen Sie sicher, dass Ihre Informationen auf dem neuesten Stand sind und Sie die neuesten Funktionen von Facebook nutzen.

Was denken Sie? Was würden Sie dieser Liste hinzufügen? Hinterlassen Sie Ihre Fragen und Kommentare im Feld unten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *