11 Möglichkeiten zur Optimierung Ihres LinkedIn-Profils für mehr Belichtung

Social Media wie manHolen Sie das Beste aus Ihrem persönlichen LinkedIn-Profil heraus?

Möchten Sie den Traffic auf Ihre Website lenken?

LinkedIn bietet viele übersehene Möglichkeiten, um Ihr Profil zu optimieren und mehr Menschen dabei zu helfen, Sie zu entdecken und Ihr Unternehmen zu fördern.

In diesem Artikel werden Sie Entdecken Sie 11 Tipps, die Sie möglicherweise nicht in Ihrem LinkedIn-Profil verwenden, aber sollten.

Elf Möglichkeiten zur Optimierung von Linkedin für die Exposition
Entdecken Sie elf Möglichkeiten, um Ihr LinkedIn-Profil für mehr Aufmerksamkeit zu optimieren.

Hören Sie sich diesen Artikel an:

Wo abonnieren:: Apple Podcast | Google Podcasts | Spotify | RSS

# 1: Betonen Sie Ihre beruflichen Fähigkeiten

Wenn Sie Ihrem LinkedIn-Profil keine Fähigkeiten hinzugefügt haben, verpassen Sie die Gelegenheit dazu Optimieren Sie Ihr Profil für bestimmte Keywords und erhalten Sie schnelle Empfehlungen von Ihren Verbindungen für diese Fähigkeiten. LinkedIn zeigt Ihre Top-10-Fähigkeiten basierend auf Empfehlungen, damit die Leute wissen, wo Sie sich auszeichnen.

LinkedIn Fähigkeiten Abschnitt
Betonen Sie Ihre beruflichen Fähigkeiten im Bereich Fähigkeiten.

# 2: Fördern Sie Ihre Projekte

Sie können den Abschnitt Projekte (ursprünglich für Studenten erstellt, um Projekte zu teilen, die sie an der Universität abgeschlossen haben) verwenden, um Produkte, Dienstleistungen oder andere Projekte hervorzuheben, z. B. die auf aufgeführten Podcasts Jay Bärs LinkedIn-Profil. Verknüpfen Sie jedes Projekt direkt mit Ihrer Website und fügen Sie gegebenenfalls Teammitglieder hinzu.

Abschnitt über Linkedin-Projekte
Bewerben Sie Ihre Produkte, Dienstleistungen und Projekte im Bereich Projekte.

# 3: Link zu Ihren Veröffentlichungen

Der Bereich “Veröffentlichungen” ist perfekt, wenn Sie ein Buchautor sind, regelmäßig Beiträge zu Top-Veröffentlichungen verfassen oder E-Books, White Papers und andere Inhalte haben, für die Sie werben möchten. Sie können direkt Verknüpfen Sie jede Publikation mit dem Ort, an dem Besucher Ihre Bücher kaufen können (mögen Mari Smith tut auf ihrem LinkedIn-Profil), um Profilseiten und Zielseiten für Ihre Inhalte zu verfassen.

Link zu Veröffentlichungen
Verlinken Sie im Bereich Veröffentlichungen auf Ihre Bücher, Autorenseiten und Unternehmensinhalte.

# 4: Teilen Sie Ihre Ehrungen und Auszeichnungen

Ein weiterer Bereich, der ursprünglich für schulische Leistungen von Studenten konzipiert wurde, ist der Bereich Honors & Awards Markieren Sie bemerkenswerte Listen und Erwähnungen, die Sie von anerkannten Behörden und Veröffentlichungen in Ihrer Branche erhalten haben.

Linkedin Honours & Awards Abschnitt
Teilen Sie bemerkenswerte Listen und Erwähnungen im Bereich Honors & Awards.

# 5: Präsentieren Sie spezialisierte Zertifizierungen

Wenn Sie noch keinen Hochschulabschluss gemacht haben, können Sie im Abschnitt Zertifizierungen Ihre speziellen Bildungsleistungen in Ihrer Branche vorstellen. Wenn Ihr Unternehmen über eine Zertifizierung für Ihre Branche verfügt, können Sie diese hier auflisten und mit ihr verknüpfen, damit die Benutzer mehr darüber erfahren können.

Abschnitt über Linkedin-Zertifizierungen
Präsentieren Sie spezielle Zertifizierungen im Abschnitt Zertifizierungen.

# 6: Hervorheben von branchenbezogenen Kursen

Nicht alle Kurse sind zertifiziert. Wenn Sie Kurse besucht haben, die für Ihr Unternehmen gelten, können Sie diese im Abschnitt Kurse auflisten. Dies umfasst Kurse, die Sie an der Universität absolviert haben, solche, die Sie im Rahmen Ihrer Ausbildung am Arbeitsplatz absolviert haben, und solche, die von anerkannten Organisationen in Ihrer Branche angeboten werden.

Linkedin Kurse Abschnitt
Markieren Sie branchenbezogene Kursarbeiten im Abschnitt Kurse.

# 7: Stellen Sie Ihre professionellen Mitgliedschaften vor

Wenn Sie zu professionellen Organisationen in Ihrer Branche gehören, verwenden Sie den Abschnitt Organisationen zu Markieren Sie Ihre Mitgliedschaft und die Position, die Sie nicht nur als Mitglied innehaben. Es ist auch eine weitere großartige Gelegenheit, Ihr Profil für Keywords zu optimieren. Zum Beispiel können professionelle Fotografen ihre Mitgliedschaft bei Professional Photographers of America aufnehmen.

Abschnitt LinkedIn Organisationen
Stellen Sie professionelle Mitgliedschaften im Bereich Organisationen vor.

# 8: Demonstrieren Sie Sprachkenntnisse

Die Nachfrage nach Menschen, die zwei oder mehr Sprachen sprechen, ist aufsteigend. Wenn Sie mehrere Sprachen fließend sprechen, fügen Sie diese Informationen daher in den Abschnitt Sprachen ein.

Abschnitt über verknüpfte Sprachen
Demonstrieren Sie Sprachkenntnisse im Abschnitt Sprachen.

# 9: Markieren Sie Ihre LinkedIn-Gruppen

Wenn Sie beitreten LinkedIn GruppenSie haben die Möglichkeit, sie in Ihrem Profil aufzulisten, wie im Abschnitt Gruppen unten gezeigt.

Abschnitt über verknüpfte Gruppen
Markieren Sie Ihre LinkedIn-Gruppenmitgliedschaften im Bereich Gruppen.

Dies kann auf verschiedene Weise für Sie von Vorteil sein. Erstens können Leute, die Sie kennenlernen möchten, dies tun, indem sie sich den Gruppen anschließen, in denen Sie sich befinden, und sich dort mit Ihnen beschäftigen.

Zweitens können Sie Ihrem Profil weitere Keywords hinzufügen, wenn Sie branchenbezogenen Gruppen beitreten, z. B. Gruppen für Berater für soziale Medien. Zum Schluss, wenn Sie Führen Sie Gruppen für Ihr Unternehmen aus, Sie können Zeigen Sie sie in Ihrem Profil an, um die Mitgliedschaft zu erhöhen.

# 10: Veröffentlichen Sie Ihre Interessen

Wenn Sie bestimmten Nachrichtenkanälen folgen, finden sich Verlage, Influencer und Unternehmen auf LinkedIn Pulsewerden sie im folgenden Abschnitt Ihres Profils angezeigt. In diesem Abschnitt können Sie Ihr Profil für bestimmte Keywords optimieren. Markieren Sie Veröffentlichungen, zu denen Sie beitragen können, und präsentieren Sie Ihre Kunden.

Linkedin folgenden Abschnitt
Veröffentlichen Sie Ihre Interessen im folgenden Abschnitt.

# 11: Unterstützen Sie Ihre Ursachen

Wussten Sie das? jeder fünfte Personalchef hat einen Kandidaten aufgrund seiner Erfahrung als Freiwilliger ausgewählt? Fügen Sie den Abschnitt “Freiwillige” zu Ihrem Profil hinzu, um anderen zu zeigen, dass es Ihnen auch wichtig ist, anderen zu helfen. Für gemeinnützige Organisationen ist dies eine großartige Möglichkeit, Ihre Organisation und Ihr Anliegen zu fördern.

Linkedin Freiwilligen Erfahrung & Ursachen Abschnitt
Veröffentlichen Sie Ihre Interessen im folgenden Abschnitt.

Unterstützen Sie Ihre Anliegen im Bereich Freiwilligenarbeit.

So fügen Sie diese Abschnitte Ihrem Profil hinzu

Um diese Abschnitte zu Ihrem LinkedIn-Profil hinzuzufügen, Öffne dein Profil ((Wählen Sie Profil und dann Profil bearbeiten aus dem Dropdown-Menü) und Suchen Sie nach dem Bereich Abschnitt zu Ihrem Profil hinzufügen unter dem Abschnitt, der Ihr Profilfoto und Ihre Überschrift enthält. Möglicherweise müssen Sie Klicken Sie auf den Link Mehr anzeigen, um alle verfügbaren Abschnitte anzuzeigen.

in zusätzlichen Abschnitten verknüpft
Wählen Sie zusätzliche Abschnitte aus, die Sie Ihrem LinkedIn-Profil hinzufügen möchten.

Klicken Sie auf die Links Hinzufügen für die Abschnitte, die Sie hinzufügen möchten, und geben Sie die Details für jede Auflistung wie angegeben ein. Achten Sie besonders auf Möglichkeiten zu Fügen Sie eine URL zu einer externen Website in den Abschnitten Projekte, Veröffentlichungen, Zertifizierungen und andere hinzu. Auf diese Weise können Personen von Ihrem Profil aus direkt auf Ihre Website zugreifen.

Details zum Linkedin-Publikationsabschnitt
Füllen Sie die grundlegenden Informationen der einzelnen Abschnitte aus.

Beachten Sie, dass Sie in bestimmten Abschnitten, z. B. Projekte und Organisationen, Ihren Beruf zum Zeitpunkt der Teilnahme an dem Projekt oder der Mitgliedschaft in einer Organisation auswählen können.

Details zum Linkedin-Organisationsabschnitt
Verknüpfen Sie bestimmte Berufserfahrungen mit Projekten und Organisationen.

Das Projekt oder die Organisation wird dann mit dieser Liste in Ihrem Erfahrungsbereich verknüpft.

Details zum Abschnitt
Fügen Sie im Abschnitt “Berufserfahrung” Links zu Projekten und Organisationen hinzu.

Sie können Entfernen Sie einen Abschnitt, den Sie Ihrem Profil hinzugefügt haben, indem Sie alle Elemente entfernen, die Sie diesem Abschnitt hinzugefügt habenB. alle Veröffentlichungen oder alle Projekte entfernen.

Fazit

Wie die meisten LinkedIn-Benutzer nutzen Sie wahrscheinlich bereits die Abschnitte “Zusammenfassung”, “Erfahrung” und “Bildung” Ihres Profils. Verpassen Sie jedoch keine zusätzlichen Abschnitte, die Ihr Profil für Keywords optimieren, bestimmte Erfolge hervorheben und Ihr Unternehmen fördern.

Was denken Sie? Verwenden Sie einen dieser zusätzlichen Abschnitte in Ihrem LinkedIn-Profil? Wenn ja, teilen Sie bitte Ihre Ergebnisse in den Kommentaren!

Elf Möglichkeiten zur Optimierung von Linkedin für die Exposition
Tipps zur Optimierung Ihres LinkedIn-Profils für mehr Aufmerksamkeit.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *