11 Möglichkeiten, mehr Follower für Ihre Google+ Business-Seite zu gewinnen

Social Media wie man Möchten Sie Ihre Google+ Seite erweitern?

Suchen Sie nach Möglichkeiten, um Ihre Google+ Seite bekannt zu machen?

Die meisten Leute senden ihre Inhalte auf Google+ und hoffen auf Engagement, aber es gibt bessere Taktiken, um Ihr Publikum auf Google+ zu vergrößern.

In diesem Artikel werden Sie entdecken 11 Möglichkeiten, um mehr Follower für Ihre Google+ Seite zu erhalten.

Google + Seiten-Follower
Erfahren Sie, wie Sie mehr Google+ Seiten-Follower erhalten.

# 1: Teilen Sie Seiteninhalte aus Ihrem Profil

Einer der ersten Tipps, die ich Leuten gebe, ist die Verwendung Ihres persönlichen Google+ Profils, um mit dem Inhalt Ihrer Google+ Unternehmensseite zu interagieren.

So funktioniert das: Veröffentlichen Sie hervorragende Inhalte von Ihrem Google+ Unternehmensseitenkonto.

google + page post
Plus Your Business hat diesen Beitrag ursprünglich geteilt.

Wechseln Sie zu Ihrem Google+ Profil, dann +1 und teile den Inhalt deiner Seite aus deinem Profil.

Google + Profil Repost von Seite
Ich habe diesen Plus Your Business-Beitrag von meinem Profil aus erneut geteilt.

Alles, was Sie +1 und teilen, kann in den Streams Ihrer Follower angezeigt werden. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Inhalte von noch mehr Personen gesehen und geteilt werden.

Ihr persönliches Google+ Profil hat wahrscheinlich viel mehr Verbindungen als Ihre Unternehmensseite (insbesondere, wenn Sie gerade erst anfangen). Wenn Sie ein starkes Netzwerk mit Ihrem persönlichen Profil haben, machen Sie das Beste daraus. Diese persönlichen Verbindungen sind eine wichtige Möglichkeit, die Reichweite der Beiträge Ihrer Unternehmensseite zu erhöhen.

# 2: Verwenden Sie Hashtags

Menschen suchen Inhalte nach Wörtern, Phrasen und Hashtags. Die meisten Menschen denken über Wörter und Phrasen nach, aber neue Google+ Nutzer übersehen häufig Hashtags.

Sie kennen Hashtags wahrscheinlich bereits (z. B. #hashtag). Sie sind ein einfacher Weg zu Konversationen markieren und verfolgen– Sie sehen sie insbesondere auf Twitter.

Genau wie bei Twitter wird der Beitrag beim Hinzufügen von Hashtags zu einem Google+ Beitrag in den Stream dieses bestimmten Tags eingegeben. Jeder, der diesen Hashtag-Stream sieht oder nach Informationen zum Hashtag sucht, kann Ihren Beitrag leicht finden.

Hashtags, die in einem Google + -Post verwendet werden
Hashtags erleichtern es den Nutzern, Sie bei der Suche zu finden.

Ich neige dazu Fügen Sie zwei oder drei Hashtags hinzu zu meinen Beiträgen. Mehr als das sieht ein bisschen spammig aus.

Es ist leicht, sie zu überbeanspruchen, also versuchen Sie es nicht. Google+ ist nicht #Twitter und es sieht für Leute auf # Google + ein bisschen #odd aus, wenn Sie Ihre # fantastischen Beiträge so aussehen lassen!

# 3: Folgen Sie Memes und Trendthemen

Wenn Sie noch nichts von Memes gehört haben, handelt es sich um eine Idee oder ein Verhalten, das sich in einer Kultur wiederholt – und auf Google+ gibt es viele Kulturen, die sich um Memes drehen.

Einige Memes werden geteilt, wenn die Stimmung schlägt, und andere werden an bestimmten Tagen geteilt (z. B. #SkySunday oder #weekend), aber alle Fügen Sie bestimmte Hashtags hinzu um sie leicht zu folgen.

Trendthemen auf Google +
Es gibt ein Mem für alles, was Sie sich vorstellen können – Katzen, Selfies, Sonnenuntergänge und mehr.

Wenn Sie konsequent Nimm an einem wöchentlichen Mem teilIhre Inhalte haben möglicherweise ein langes Leben, da die Benutzer weiterhin nach dem Hashtag suchen.

Nicht jeder Hashtag ist einem Mem zugeordnet. Das Erstellen von Inhalten zu beliebten Themen und das Einfügen eines relevanten Hashtags ist eine intelligente Methode, um Ihre Seite und deren Inhalt wahrzunehmen.

Wenn es beispielsweise der 4. Juli ist, wissen Sie, dass zuordenbare Inhalte Feuerwerk, Flaggen, BBQs usw. umfassen. Wenn Sie also Inhalte zu diesen Themen erstellen – und die entsprechenden Hashtags einschließen -, wird Ihre Seite die Aufmerksamkeit von Personen auf sich ziehen, die an diesem Thema interessiert sind . Wenn sie +1 und Ihren Inhalt teilen, beginnt es tauchen in mehr Google+ Streams auf.

Trendthemen auf Google +
Behalten Sie Trendthemen im Auge und integrieren Sie sie in Ihre Seitenbeiträge.

Sie können Bereiten Sie sich auf bevorstehende Trends vor, indem Sie einen redaktionellen Kalender mit Inhalten und Hashtags erstellen, die auf Ereignissen auf der ganzen Welt basieren. Stellen Sie nur sicher, dass Sie einen Spielraum haben, damit Sie während des Geschehens auf ein heißes Thema (wie aktuelle Nachrichten) springen können.

# 4: Machen Sie weiter, was heiß und empfohlen ist

Google+ hat eine Liste mit Inhalten, die aktuell sind, und jeder kann darauf zugreifen – wenn er weiß, wie.

Hier ist die Kurzversion, wie man auf die Liste kommt: Erstellen Sie virenfreundliche Inhalte auf Ihrer Seite und bewerben Sie sie. Es klingt einfach genug, aber dies ist kein Set-It-and-Forget-It-Deal. Es gibt einige Arbeiten.

Um auf die zu kommen Google+ Was ist heiß und empfohlen Liste muss Ihr Inhalt Holen Sie sich genügend Freigaben, um den Algorithmus auszulösen, der Google+ anweist, darauf aufmerksam zu machen. Der einfachste Weg, um mehr Aktien zu bekommen, ist zu Teilen Sie Ihren Seiteninhalt aus Ihrem persönlichen Profil und Nimm an Meme-Tagen teil (beide oben diskutiert).

Google + Profil Repost von Seite
Google+ Heiße und empfohlene Themen.

Welche Art von Inhalten sollten Sie veröffentlichen, um die meisten Freigaben zu erhalten? Wahrscheinlich Katzen-GIFs – sie sind besonders gut am Meme-Tag #Caturday (ja, Samstag; und es ist riesig auf Google+).

Ich bin ein bisschen frech, aber ich habe diese allgemeine Methode verwendet, um meine Zahlen zu steigern. Warum? Nun, wenn Ihr Beitrag Tausende von +1 und Hunderte von Freigaben erhält, sehen mehr Menschen ihn und teilen ihn. Viele von ihnen werden Ihrer Seite folgen, um mehr von Ihrem guten Inhalt zu sehen.

Obwohl ich ein großer Befürworter der Suche nach Ihren 100 Markenevangelisten bin, hatte ich Erfolg damit, bestimmte Gruppen und Hashtag-Anhänger anzusprechen, um meine Anzahl zu erhöhen. Und für viele Berater und Social-Media-Vermarkter ist es das, was der Kunde sehen möchte, wenn er einen Anstieg der Zahlen zeigt.

Sie werden bei Ihrem ersten Ausflug nicht auf der Hotlist landen. Sie müssen es mehrmals versuchen. Sie werden jedoch häufig feststellen, dass die Benutzer, sobald sie mit Ihrer Seite und Ihren Inhalten vertraut sind, mehr Freigaben und Aufmerksamkeit erhalten – und auf der Liste landen.

# 5: Fragen Sie nach Follows

Es kann schwierig sein, Leute zu bitten, Ihrer Google+ Seite zu folgen. Sie möchten nicht so aussehen, als würden Sie betteln, aber Sie möchten auch wirklich Ihre Fangemeinde vergrößern. Der Schlüssel zum Erfolg ist ein starker Aufruf zum Handeln (CTA).

Google + Post mit einem Aufruf zum Handeln
Fügen Sie einen CTA hinzu, wenn Sie Ihre Seite aus Ihrem Profil heraus bewerben.

Wenn du Inhalte posten, teilen oder +1, Fügen Sie einen CTA hinzu, der den Benutzern mitteilt, was sie tun sollen und wie sie davon profitieren. Anstelle eines generischen “Bitte umkreisen Sie uns auf Google+” versuchen Sie beispielsweise “Bitte umkreisen Sie uns, um mehr großartige # Samstagsinhalte zu erhalten!”.

Probieren Sie es aus und sehen Sie, ob dieser Ansatz Ihnen einen Anstieg der Follower bringt.

# 6: Andere Profile und Seiten einkreisen

Das Umkreisen anderer ist eine einfache Möglichkeit, Ihre Google+ Follower-Basis zu vergrößern. Um Ihre Follower zu segmentieren, können Sie Kreise speziell für Standort, Branche, Nische usw. erstellen.

Wenn Ihre Markenseite beispielsweise einen bestimmten physischen Standort hat, Erstellen Sie einen neuen Kreis, der nur für Menschen und Unternehmen in Ihrer Nähe bestimmt ist. Fügen Sie Personen und Unternehmensseiten hinzu. Wenn diese Personen bereits Kreise haben, die sich auf denselben Bereich beziehen, fügen Sie diese Kreise ebenfalls hinzu.

Wenn Leute sehen, dass sich Ihr Unternehmen in der gleichen Gegend befindet und Sie mit ähnlichen Leuten verbunden sind, werden sie Sie eher zurückkreisen.

canva header auf google +
Diese beiden Seiten folgen aufeinander.

Sie sehen den Zwei-Wege-Link im Bild oben? (Es befindet sich am unteren Rand des Canva-Bildes.) Dies bedeutet, dass sich beide Seiten umkreist haben. Wenn nur einer den anderen mochte, würde es eine Einbahnstraße geben. Mit diesen Links können Sie leicht feststellen, ob eine Seite Ihrer folgt oder nicht.

Wenn Sie Beziehungen aufbauen möchten, ist es für Personen, die sich bereits in Kreisen befinden, einfacher, Sie wieder hinzuzufügen.

# 7: Fügen Sie Ihrer Website ein Google+ Abzeichen hinzu

Ich bin immer überrascht, wenn ich eine Website oder ein Blog finde, auf dem kein gut sichtbares Google+ Abzeichen vorhanden ist, sodass die Nutzer ihrer Seite sofort folgen können.

Google + Website-Abzeichen
Fügen Sie Ihrer Website ein Google+ Abzeichen hinzu und laden Sie andere Personen ein, Ihnen dort zu folgen.

Diese Abzeichen Machen Sie es den Leuten ganz einfach, Sie einem Kreis hinzuzufügen und Google+ benachrichtigt Sie, wenn jemand Sie zu einem Kreis hinzufügt. Es ist gut zu weiß, wann jemand dir folgt. Sie können ihr Google+ Profil besuchen, Interagiere mit ihren Posts und beginne eine Beziehung aufzubauen.

# 8: Sei sympathisch

Ganz einfach, fungieren Sie als Ihre Unternehmensseite, aber lassen Sie die Leute wissen, dass es sich um eine echte Person handelt. Im Bild unten können Sie sehen, dass ich meinen Namen in meinen Kommentar eingefügt habe, damit die Leute wissen, dass ich antworte, nicht nur ein gesichtsloses Geschäft.

google + post Geschäftskommentar
Seien Sie persönlich und professionell, wenn Sie auf Google+ interagieren.

Wenn Sie ein Team von Personen haben, die Ihre Google+ Seite bearbeiten, können Sie sie alle bitten, ihre Namen in ihre Beiträge und Kommentare einzutragen, damit Personen Ihre Marke mit echten Personen verbinden können. Wenn die Leute das Gefühl haben, Sie zu kennen, nehmen sie Sie eher in ihre Kreise auf.

# 9: Inhalte in Communities teilen

Unabhängig davon, ob Sie als Ihr persönliches Profil oder als Ihre Unternehmensseite an einer Community teilnehmen, sollten Sie Ihre Inhalte dort freigeben. Wenn Sie nach Reichweite suchen, können Google+ Communities definitiv helfen. Jedoch, Überprüfen Sie die Richtlinien jeder Community zu Sehen Sie, welche Art des Teilens in Ordnung ist.

Beitrag zu Google + Community-Richtlinien
Überprüfen und befolgen Sie immer die Richtlinien einer Community.

Wenn ja, können Sie loslegen. Wenn Sie relevante, qualitativ hochwertige Inhalte teilen, die der Community hinzugefügt werden, werden Sie von vielen Mitgliedern einem Kreis hinzugefügt.

# 10: Nehmen Sie an Google+ Veranstaltungen teil

Das kannst du fast immer Finden Sie eine Google+ Veranstaltung, die für Ihre Branche, Nische, Ihr Produkt oder Ihre Zielgruppe relevant ist. Versuchen zu an diesen Veranstaltungen teilnehmen wenn du kannst, weil die Diskussionen normalerweise lebhaft und aufschlussreich sind. Dort können Sie alle Arten von Einsichten gewinnen.

Sie können auch viele Leute kennenlernen, wenn Sie sich auf einer Veranstaltung engagieren. Beziehen Sie sich auf Menschen. Sprich mit ihnen. Bieten Sie Ihre Meinung zum Thema an. Wenn Sie die Dinge teilen, die die Leute mögen und die das Gefühl haben, Sie besser zu kennen, werden sie Sie wahrscheinlich zu ihren Kreisen hinzufügen.

Ein Google+ Event kann eine Stunde Ihrer Zeit in Anspruch nehmen. Wenn Sie jedoch weitere 10 oder 15 hochwertige Follower erhalten, wären Sie nicht glücklich? Sicher!

# 11: Verwenden Sie + Anzeigen schalten

Wenn du Verwenden Sie Google AdWords und + Post-Anzeigen, um für Ihren Seiteninhalt zu werbenDieser Inhalt fließt über die 2 Millionen Websites, die Teil des Google Display-Netzwerks sind.

https://www.youtube.com/watch?v=4yCUgx7H2zo

Die interaktiven + Post-Anzeigen Ermutigen Sie die Nutzer, sich mit Ihrer Seite zu beschäftigen, auch wenn sie nicht auf Google+ sind– Zuschauer können +1, teilen und sogar direkt von der Anzeige aus umkreisen.

Ich ermutige Sie dazu Testen Sie die Anzeigen und verfolgen Sie, ob der Anstieg bei neuen Followern und andere Engagement-Kennzahlen die Ausgaben rechtfertigen (dh die Kosten pro Akquisition für einen neuen Follower).

Zu dir hinüber

Viele Unternehmen haben Probleme beim Aufbau ihrer Google+ Unternehmensseite, aber es muss kein harter Kampf sein. Versuchen Sie einen gezielteren Ansatz, anstatt Ihre Nachricht zu senden und die Daumen zu drücken.

Verwenden Sie Ihre vorhandenen Verbindungen, um die Reichweite Ihrer Seite zu erhöhen, an Memes teilzunehmen, um Ihre Marke persönlich zu halten, und an Google+ Veranstaltungen teilzunehmen, um sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen. Alle Tipps, die ich hier geteilt habe, helfen Ihnen dabei, Ihre Follower zu vergrößern.

Was denken Sie? Wie haben Sie Ihre Follower auf Google+ vergrößert? Haben Sie noch mehr Tipps zu teilen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *